Frage von zsoofush, 43

Was sind Hygienekeime und woher kommen diese?

bzw. Warum wird auf Hygienekeime untersucht?

Antwort
von nalim2402, 7

Gemeint sind hygienerelavante Keime. Dies sind vor allem die multiresistenten Keime wie MRSA (früher:methicillinresistenter Staph. aureus, heute eher: multiresistenter Staph. aureus), MRGN (multiresistente gramnegative) und VRE (Vancomycinresistente Enterokokken). Aber auch Durchfallerreger, wie Clostridium difficile und Vibrionen. Allgemein zählen erhöhte Keimzahlen immer zu den hygienerelavanten.

Woher sie kommen? Von überall. Eigentlich sind dies alle ganz normale Bewohner der Umwelt. Und auch der Normalflora. Jeder kann sie im Darm, im Mund und Nase, auf der Haut etc tragen. Also bringen auch besonders Besucher diese in eine Klinik. Gefährlich sind diese in der Regel nicht. Nur bei bestimmten Vorraussetzungen, wie chronische Wunden, Verbrennungsopfer oder Immundefiziten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten