Frage von speedygonzalez,

Was sind "Hybridsamen"?

Ist das ein botanischer Begriff? Und wofür steht überhaupt die Vorsilbe "Hybrid-" (gibt's ja auch im Auto-Bereich)?

Antwort von Slizia,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ein Hybrid ist, egal auf welchem Gebiet, immer das Ergebnis der Kreuzung zweier Dinge/Verfahren, die eigentlich in dieser Weise nicht zusammengehören. Genau genommen sind Maulesel und Maultier z.B. Hybriden aus der Kreuzung Pferd/Esel. Biologisch tragen Pflanzen, die aus Hybridsamen entstehen oft selbst keine Samen, Tiere aus solchen Kreuzungen sind oft nicht selbst vermehrungsfähig.

Antwort von Wolpertinger,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sie sind gentechnisch so verändert, das sie nur einmal Blühen und dann wieder eingehen.

LG Wolpertinger

Kommentar von anjanni,

Nein, gentechnisch verändert sind die nicht - nur durch ganz normale und jahrhundertealte Zuchtverfahren...

Antwort von user1099,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Haste gestern Abend ARD geschaut, gell?
bei dem Bericht war in bezug auf die Hybrodsamen das wichtige, dass die Bauern jedes Jahr neue Samen bei Bayer kaufen müssen.
Damit hat Bayer genau inder Hand welchen Umsatz die machen, den zufällig verkauft auch Bayer die genau passenden Dünger zu den Hybridsamen und zufällig verkauft Bayer auch die genau passenden Insektizide und was es sonst noch so braucht.
Deshalb lassen sich diese Firmen derzeit ja auch die Gene der gesamten Welt patentieren.

Antwort von Lloyds,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hybrid ist eine mischung aus zwei bestimmten berreichen die miteinander arbeiten(Elektromotor und Benzinmotor)

Kommentar von Wolpertinger,

aber hier geht es hauptsächlich um Blumen ggg

Kommentar von Lloyds,

Ja aber er/sie wollte ja auch wissen was Hybrid an sich heißt...^^

Kommentar von anjanni,

Diese Definition hilft hier dummerweise gar nichts.

Kommentar von Wolpertinger,

ja aber das ist bestimmt nicht die Wortstamm Erklärung.

Da Hybrid einfach nur von zweierlei Herkunft bedeutet.

Kommt aus dem Lateinischen.

LG Wolpertinger

Antwort von anjanni,

Hybride bei Pflanzen sind die erste Tochtergeneration einer Zucht.

Du kannst aus den daraus gezogenen Pflanzen kein brauchbares Saatgut mehr gewinnen, weil sie durch Vererbung nicht "sortenrein" bleiben. (Also, Du kannst schon Saatgut gewinnen - aber die Eigenschaften vererben sich nicht sicher weiter.)

Kommentar von Slizia,

Nicht wirklich - siehe F1- oder F2- Hybrid. Hybridisierung kann gelegentlich sehr wohl mehrere Generationsstufen haben. Allerdings ist der Hybrid selbst, so viel ich weiß, niemals als eigenständige Pflanze/eigenständige Tierrasse, züchtbar.

Kommentar von anjanni,

Silizia - ja, stimmt auch, F2-Hybride sind schon die nächste Generation - aber eben auch kontrollierte Züchtung.

Antwort von Abendschein,

http://www.hybridsamen.de/

Kommentar von anjanni,

Auf der Seite findet sich leider keine Erklärung... Oder ich finde sie dort nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community