Frage von jumper121, 49

Was sind gute tricks um Klarträumen zu erlernen?

Antwort
von Bodybuilder1993, 22

Darüber gibt es viel zu lesen bei wikibooks und auf you tube findest du auch viel dazu aber anfangs sollte man immer versuchen sich an seine Träume zu erinnern und umso länger man das macht umso besser kann man sich daran erinnern evtl auch jeden Morgen nach dem aufwachen sein traum aufschreiben und sobald man sich gut daran erinnert könnte man sich versuchen ein Gegenstand einzuprägen (z.B. Ein roten Ball) den man im traum sehen will und der ein somit daran erinnert das man gerade träumt und sobald man das im traum gemerkt hat ohne aufzuwachen müsste es gehn

Antwort
von NickinatorHD, 27

Also Wenn du dir irgendwo nur Mist reinziehst also Jetzt irgendwelche richtig ekeligen Dinge oder anderes solltest du dies sein lassen oder wenn du Viel Computer Spielst und dort nur Horror Spiele oder shooter Games spielst solltest du mal irgendwie FIFA oder Minecraft spielen also diese ganzen Kinderspiele also nur testweise so 3-4 tage. Also ich weiß Ja Jetzt wohl nicht was du Träumst aber dies wären Jetzt Dinge die du tun sollstest Wenn du irgendwie Ekelige oder ähnliches Träumst

Antwort
von 120343, 17

Ich nehme mal an, dass du Anfänger bist?

Zum Klarträumen kann man nicht schnell ein paar Tricks rausschreiben, das ist alles sehr umfangreich und man kann die Vorgehensweise für jeden individuell auch immer verändern, je nachdem, was einem leichter fällt. Es gibt zum Beispiel etliche Techniken die bei dem einen funktionieren, bei dem anderen nicht. Daher ist es wichtig, die Techniken zu wechseln, wenn sie über einen längeren Zeitraum nicht funktionieren. Es gibt ein sehr gutes deutschsprachiges Forum zum luziden Träumen und eine wiki über das Thema, wo du dich einlesen kannst. 

Am wichtigsten sind aber nicht die Techniken, und dass die zuverlässig und nach Anleitung durchgeführt werden, sondern die generelle Einstellung (dazu auch die Einstellungen bei den Reality Checks), da dein Unterbewusstsein sehr gutgläubig gegenüber dir selber ist. Wenn du selber davon überzeugt bist, dass du ein guter Klarträumer bist, und regelmäßig KTs hast, dich an deine Träume zuverlässig erinnerst, dass deine KTs stabil sind etc., fällt das luzide Träumen deutlich einfacher.

Am Anfang solltest du dich erstmal einlesen zu den Reality Checks, den verschiedenen Techniken und welche von denen für dich in Frage kämen (es gibt Techniken, für die du nachts aufstehen musst / dich wecken musst oder ohne Wecker aufwachen musst) und deine Einstellung gegenüber dem Träumen und Wachen anpassen und immer kritisch bleiben :D

Antwort
von lunami11, 34

Es gibt ein Haufen sehr gute Videos zu dem Thema auf yt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten