Frage von MirEgal2, 23

Was sind gute downhill longboard für euch ,die ihr mur empfehlen könnt ,die auch nicht ins schlingern kommen?

Antwort
von BlackDownhill, 6

Hier helfe ich mit der richtigen wahl des Downhill Longboards.

Einteilung:

1. Decks

2. Achsen

3. Rollen

4. Kugellager

1. Decks:

Es gibt viele verschiedene Deck arten. Ich zähle einfach mal ein paar Decks mit ihren Stärken auf.

Landyachtz Evo;

Drop Down Deck, sehr stabiel, realtiv tief, gut für hohe Geschwindigkeiten. Relativ hoher Concwave,  sicherer, stabieler stand gibt.

Rayne Demonseed;

Double Drop Deck, sehr stabiel, sehr tief, gut für hohe Geschwindigkeiten. Mittlerer Concwave, stabiler stand.

Sector9 Javelin DHD:

Pintail, Grippig, gut für Geschwindigkeit. Mittlerer Concwave, sicherer Stand.

Rayne Piranha:

Drop Through, Stabiel, gut für Geschwindigkeit. Relativ hoher Concwave, sicherer, stabieler stand.

Landyachtz Canyon Arrow:

Top Mouth, Grippig, gut für Geschwindigkeit. Mittlerer Concwave, sicherer stand.

Rayne Fortune:

Top Mouth, Grippig, sehr gut für hohe Geschwindigkeit. Sehr hoher Concwave, sicherer, stabieler, fester stand.

Das sind so die Decks, mit denen ich die besten Erfahrungen habe.

2. Achsen:

Bear Grizzly 840:

Stabiele Achse fürs Downhill.

Gut, Günstig, Vertrauenswürdig.

Ronin Cast 42,5:

Stabiele, Flache, Lenkfreudige Downhill Achse.

Fast wie eine Prezisionsachse.

Caliber 44:

Stabile und Lenkbare Achse für Downhill fahrten.

Günstig, Sicher, Empfehlenswert.

Die Achsen haben einen Niedrigen winkel und sind recht stabiel für schnelle Downhill fahrten.

3. Rollen:

Orangatang Kegel:

Große, Grippige Rolle mit Kern.

Schnell, Grippig, Super.

Cult Rapture:

Sehr Breit, relativ Groß, schnell.

Grippig, schnell, klasse.

Abec 11 Flywheels:

Groß, schnell mit Kern.

Empfehlenswert.

Rad Advantage:

Groß, Grippig, schnell mit Kern.

Sehr Gut.

Die Rollen sind alle sehr Groß und realtiv Breit sowie sehr weich und Grippig.

4. Kugellager:

Ich könnte jetzt milionen Lager aufzählen. Wenn man Keramiclager über 50 Euro von einer Großen Marke kauft kann man nichts falsch machen. Gute Marken: Rush, Bear, Bones, Panther...

Alle aufgezählten Teile passen Perfekt zusammen. Aber um herauszufindes was perfekt zu einem passt braucht man erfarung.

Am besten Erzählst du ein bisschen was über dich damit wir ein gutes Board für den einstieg finden mit dem du nötige Erfahrungen machen kannst.

Die Teile sind hauptsächlich für Fortgeschrittene die schon länger fahren und ein neues Downhill Board suchen.

Ein Board für den Downhill einstieg stelle ich dir auf nachfrage auch gerne zusammen.  

Antwort
von Layup23, 12

Jedes Board kommt ins Schlingern! Das ist reinste Physik. Das Schlingern liegt am Fahrer, nicht am Board, und das soll nicht cool wirken, es ist einfach so. Dir bringt das teuerste Brett nichts, wenn du nicht schnell fahren kannst.

Kommentar von MirEgal2 ,

ich fahre schon downhill ,ich meinte was wenig schlingert ... was könnten sie mir denn empfehlen ,wenn du schon so schreibst müsstest du ahnung fürs downhill haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community