Frage von blueberry007, 60

Was sind grundlegende Voraussetzungen für den Erfolg einer Revolution?

Antwort
von Grautvornix16, 15

Hi,-

1) die Überschreitung einer "kritischen Menge" von Menschen im Verhältnis zum bestehenden Ordnungssystem

2) Die "Aufladung" dieser kritischen Menge" über eine "kritische Intensitätsgrenze" der Ablehnung des bestehenden Ordungssystems hinaus

3) Strukturell-organisatorische Kompetenzen zur Ad Hoc-Fähigkeit ein bestehendes Ordungssystem zu ersetzen - den Umbau zu steuern

3a) deshalb die Mitwirkungsbereitschaft wesentlicher Teile bisheriger gesellschaftlicher Funktionseliten

Gruß

Kommentar von Grautvornix16 ,

PS: als Grundlage für diese Beschreibung habe ich das Gegenstück vergessen welches quasi das Fundament für 1 - 3a bildet:

4) Ein hermetisches, ggf. darüber hinaus repressives Machtsystem von Personen- und/oder Funktioseliten welches sich außerhalb gesamtgesellschaftlicher Interessenssteuerung stellt und "intern" organisiert. - Ansonsten ginge es gesellschaftspolitisch eher um Evolution.

Antwort
von Steffile, 25

Man braucht eine Menge aergerlicher Menschen, Menschen, die ihr Leben und ihre Zukunft aufs Spiel setzen. Und eine Alternative - das Volk fuehlt sich von der Regierung nicht repraesentiert und braucht Repraesentanten, von denen es glaubt, dass sie sie zumindest mehr repraesentieren.

Antwort
von Linuxaffiner, 14

Die französische Revolution war ein Beispiel dafür, wie große Teile der Bevölkerung hinter dieser Revolution standen.

Oder nimm das Beispiel von Fidel Castro 1959 - da stand die komplette Landbevölkerung hinter Castro - das machte diese Revolution so erfolgreich.

Das Che Guevarra später in Bolivien gescheitert ist, lag auch daran, das die Bevölkerung sich seiner Bewegung nicht anschloss. So einfach ließ sich die Revolution nicht von Kuba aus exportieren.

Oder jüngstes Beispiel - der "Umsturz" von 1989 in Deutschland - diese Bewegung wurde vom Volk getragen.

König Juan Carlos von Spanien sagte einmal nach dem Putschversuch von 1981 in Spanien -"wenn dein Volk gegen Dich ist, kannst Du auf Dauer einpacken"

LA

Antwort
von quantthomas, 29

Sie muß langsam und gewaltfrei ablaufen. 

Antwort
von hutten52, 9

1. Tiefgehender, langandauernder Gegensatz zwischen Herrschenden und Beherrschten, verbreitete Wut über politische Unterdrückung

2. Staatlicher Machtapparat funktioniert nicht mehr 

3. Alte Eliten unkreativ, ausgelaugt, passiv, defensiv, die Realität verdrängend

4. Die Mehrheit der Intellektuellen, Akademiker muss unzufrieden mit dem alten Zustand sein

5. Zündende Symbole, Parolen, Legenden, die Emotionen wachrufen und ein Gefühl der gemeinsamen Stärke schaffen (z. B. die Marseillaise, die Trikolore) 

6. Verschärfung durch äußere Faktoren wie Krieg, Hungersnot, Naturkatastrophen

7. Die Revolution braucht erfolgreiche Vorbilder, auf die man sich berufen kann ("Die Franzosen schafften es, wir schaffen es auch!"

8. Charismatische, mitreißende Anführer (z. B. Danton, Lenin, Fidel Castro)

9. Außenpolitische Gegner, die nicht zu stark sind, aber so stark, dass sie als Feinbild das eigene Volk zusammenhalten können 

Antwort
von ScharldeGohl, 35

Nach meinem Empfinden müsste der größte Teil der Bürger eines Landes gegen die aktuelle Politik sein oder aber für eine neue Richtung, und dies auch deutlich auf die Straße tragen, damit eine Revolution wirklich dauerhaft Erfolg hat.

Antwort
von Karsten29, 20

Es müsste einen Generalstreik geben, wodrann sich die Mehrheit beteiligt. Dann müsste das korrupte Netzwerk wirklich mit rechtlichen Mitteln eingestampft werden. Korruption und Betrug im Großen Stil müsste mit der Todesstrafe bestraft werden, damit nicht solche Leute wie Stalin an die Macht kommen. Danach sollte sofort mehr die Direkte Demokratie auf Feldern eingeführt werden, wo dies möglich ist.

Antwort
von Maxim91, 20

Das ein Thema oder Themengebiet welches Essenziell für das Leben oder überleben der betroffenen Volkgsgruppe ist, so unterdrückt oder ignoriert wird - das es sehr viele Menschen geben würde die dafür Kämpfen würden, das diesem Thema gehör geschenkt wird, zum Wohle der betroffenen Volksgruppe und oder Situation.

´lg. maxi

Antwort
von joshua12451245, 7

Überzeugung

Ein Zeil

Die nötigen Mittel z.b. Waffen, Menschen oder bei einer friedlichen Revolution einen Vertreter

Antwort
von tammi211, 4

Also ich denke im 21. Jahrhundert sind drei Dinge wichtig, damit eine Revolution auch funktioniert: 

Die drei M's - Kontrolle über 

Militär 

Media 

und viel Money. 

Militärkontrolle: Keine blutigen Niederschläge, mehr Waffen, mehr ausgebildete Soldaten 

Medienkontrolle: Man selbst kontrolliert was ausgestrahlt wird (wenn etwas ausgestrahlt wird), keine Mobilisierung der Gegner (siehe Türkei diesen Sommer - Erdogan im NTV und die Bürger sind auf die Straße), keine Nachrichtenüberbringung. 

Money: Waffen kaufen, Nahrung anschaffen, evtl für Umwälzung des politischen Systems

Hoffe konnte helfen! :)

Antwort
von Ashuna, 5

Eine Mehrheit.

Antwort
von SirPeterGriffin, 23

Das Köpfe rollen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community