Frage von peoniejuice, 75

Was sind Gründe für illegale Einwanderung (Mexiko, USA)?

Klingt etwas blöd, aber konnte ich auch nicht ergooglen :D Was sind so die Gründe für illegale Einwanderung, wobei Menschen ihr Leben riskieren und auch ihr Leben lang in ständiger Angst und Schwarzarbeit leben müssen, wenn man ja auch legal einwandern kann und dies unter viel besseren Umständen?  

Antwort
von Kickflip99, 52

Weil eine legale Einreise in die USA für mittellose Menschen nicht möglich ist. Die Menschen, die diese gefährliche Reise auf sich nehmen, kommen in der Regel aus extrem strukturschwachen und/ oder gefährlichen Gegenden, wo die einzigen Jobs die bei Gangs bzw. Kartellen sind.

Expertenantwort
von Unsinkable2, Community-Experte für Politik, 28

Was sind so die Gründe für illegale Einwanderung, wobei Menschen ihr Leben riskieren und auch ihr Leben lang in ständiger Angst und Schwarzarbeit leben müssen, wenn man ja auch legal einwandern kann und dies unter viel besseren Umständen?  

Stelle dir mal vor, du würdest in einem Slum leben. Kein Job, kein Geld, so gut wie kein Sozialstaat, schlechte Krankenversorgung, schlechtes Bildungssystem, etc.

Und das Nachbarland hat es in vielen Belangen deutlich besser: Dort gibt's Arbeit, mit der du Geld verdienen kannst. 

Es gibt nur einen Haken: Niemand will dich reinlassen. Nur Leute, die viel Geld mitbringen, dürfen rein. 

Was würdest DU in dieser Situation machen? Zu Hause warten, bis der Tod dich abholt? Oder andere Wege suchen?

-----------------------------------------------

Die Einwanderung in die USA ist (auch für Deutsche) an verschiedene Bedingungen geknüpft. Sie nehmen da längst nicht jeden:

  • Arbeitnehmer "von nationalem Interesse" (also Leute mit Berufen, für die es in den USA nicht genug Arbeitskräfte gibt; oder Arbeitnehmer, die außerordentliche Fähigkeiten oder Kenntnisse auf Spezialgebieten besitzen) Das entfällt für "arme Mexikaner" völlig
  • Akademiker Auch das entfällt für "arme Mexikaner" völlig
  • Investoren mit mindestens 1 Mio US-Dollar Investitionsvolumen Logisch, dass auch das für "arme Mexikaner" entfällt, nicht wahr?!
  • Familienzusammenführuing Klappt auch nur sehr begrenzt.
  • Green Card Lotto Das wäre die EINZIGE legale Chance, aber da können Mexikaner auch gleich richtiges Lotto spielen. Nicht zuletzt, weil Mexiko immer wieder von dieser Lotterie gestrichen wird.

Kurz gesagt: Für einen "armen Mexikaner" gibt es praktisch keine legale Chance, in die USA auszuwandern.

Antwort
von berieger, 36

Illegal bedeutet bekanntlich ohne Gesetz. Also handelt es sich bei illegaler Einwanderung um Menschen die normal nicht einwandern dürfen weil irgendein Umstand sie daran hindert bzw. es ihnen verbietet.

Tun sie es trotzdem sind sie illegale Einwanderer. Und dafür gibt es zig Gründe: Allen voran wird es wohl Geld sein, also Arbeit, zweitens Angehörige die dort sind und dann wird es immer bizarrer mit den Gründen. Es kommen exotische Sachen wie Reiselust oder die Liebe, Abenteuer sogar Kriminalität oder vielleicht Sehnsucht und Ehrgeiz. Die ersten 2 dürften aber wohl die wichtigen sein.

Antwort
von voayager, 22

Kannst du dir denn nicht denken, warum Leute iilegal in eine Land einreisen, sicherlich nicht, um dort Blümchen zu pflücken.

Vermute mal du bist ein Schüler, der bis jetzt nur die Schulbank gedrückt hat und daher so fragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community