Frage von sternchen45,

Was sind Glückshotels?

Was hat man davon, wenn man Glückshotels bucht?

Hilfreichste Antwort von tanja1959,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Glückshotel

Roulettereise für Abenteuerlustige

Haben Sie schon einmal von jemandem gehört, der seine Reise in ein so genanntes Glückshotel gebucht hat? Etwas Mut gehört natürlich schon dazu, um eine Reise in ein Glückshotel zu buchen. Denn man weiß nie genau, in welchem Hotel und vor allem an welchem Urlaubsort genau man am Ende untergebracht werden wird. Allein das grobe Urlaubsziel und die Hotelkategorie stehen von Anfang an fest. Einer der Vorteile einer Reise in ein Glückshotel ist, dass immer auch die Möglichkeit besteht, in einem Hotel einer höheren Kategorie als der eigentlich gebuchten untergebracht zu werden. Ein weiterer großer Vorteil ist das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis. Da der Reiseveranstalter erst vor Ort bei der Ankunft der Reisenden entscheidet, wo Sie untergebracht werden, können Glückshotels nach der entsprechenden Verfügbarkeit zugeteilt werden. Dadurch können Reisen in Glückshotels, auch wenn Sie bereits Monate im Voraus buchen, zu Last Minute Preisen angeboten werden. Wenn man spontan und ein wenig abenteuerlustig ist und wenn man bereit ist, den Urlaub erst vor Ort vollständig durchzuplanen, dann ist eine Reise in eines der vielen Glückshotels genau das Richtige. Denn dann kann man in Hinblick auf die unschlagbaren Preise, nur gewinnen.

Das spannende Unternehmen der Reise in Glückshotels findet man auch unter den Begriffen Roulettereise oder Sparreise. Eine Reise in eines der Glückshotels kann einen wirklichen geldwerten Vorteil für Sie beinhalten. Das Schöne an einer Sparreise in ein Glückshotel ist die Tatsache, dass man mindestens in der gebuchten Kategorie untergebracht wird, aber auch die Chance hat, in einer anderen, höheren Kategorie untergebracht zu werden. Ein wenig flexibel muss man sein, wenn man eine Reise in ein Glückshotel bucht, aber wenn man sich den Katalog oder das Programm des entsprechenden Reiseveranstalters einmal ansieht, kann man durchaus abschätzen, wie die Hotels der von Ihnen erwünschten Kategorie aussehen und wo sie liegen.

Antwort von maiki01,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das man vorher nicht weiß, in welcher Bruchbude man landet.

Antwort von Macon01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Teilweise sind die Glückshotelbuchungen gar nicht mehr so dem Zufall überlassen. Schau, ob du eine Region oder ort angeben kannst, dann die gewünschte Kategorie z.B 4* und dann schau, welche Hotels der Veranstalter in der kategorie im Program hat. In erster linie macht er seine Vertraghotels voll und geht erst dann auf den "freien Markt". Als Familie würde ich es nicht empfehlen, aber zu zweit kann man es ruihig mal probieren. Wägt aber ab, ob der Preisunterschied zu einem namentlich gebuchten Hotel tatsächlich so groß ist.

Antwort von hattemathe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ist das nicht einfach nur ein anderer Begriff für eine Stoßburg?

Kommentar von Macon01,

ganz falsch.

Antwort von Naddl005,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

du suchst dir keins aus sondern dir wird eins gegeben (eins, was frei ist) man kann glück haben oder pech... ist immer so ne sache

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten