Frage von aannalee, 78

Was sind gesunde Schuhe für Frauen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Physiostudent, 17

Ich lese ganz oft "Hugh heels sind schädlich". Das stimmt schon, wenn man die Schuhe allerdings ständig trägt. Wenn man für 1/2 Abende im Monat Absätze trägt ist das sogar sehr gesund da dadurch die Haltung aufrecht. Dass die Zehen gequetscht werden ja, aber die Dosis macht wie immer das Gift. Das wichtigste was man bei Schuhe beachten muss ist ABWECHSLUNG. Selbst Sportschuhe sollten abgewechselt werden. Ob durch andere Sportschuhe oder flache offene Latschen,... Das beste was du für deine Füße machen kannst ist barfuß.

Antwort
von windsbraut0307, 45

Ich persönlich trage gerne Schuhe von Pikolinos, Elnaturalista, Ecco. Das sind Schuhe die ein für mich hervorragend geformtes Fußbett haben, aus Leder sind, Antischock Sohle  und sauber verarbeitet. Da piekt, drückt und kneift nichts und am Ende des Tages fühlen sich meine Füße immer noch wohl. Vom Preissegment hier würde ich sagen liegen die in der Mitte, nicht billig, aber auch nicht unbezahlbar.

Ich trage gerne Schuhe mit Absatz, aber keine Highheels, auch flache Schuhe, wenns nicht zu trampelig aussieht...

So ganz kann man das wohl nicht verallgemeinern, denn jeder hat andere Füße

Kommentar von aannalee ,

wurden deine füße mal vom arzt untersucht?

Kommentar von windsbraut0307 ,

Ja, noch gar nicht so lange her. Ich spiele nämlich Tennis und war bei einem Sportmediziner, war nichts weiter dramatisches und die Füße sind o.k.

Kommentar von aannalee ,

was hat der gemacht mit den füßen?

Kommentar von windsbraut0307 ,

Ich musste auf Zehenspitzen gehen und stehen, den Fuß durchstrecken und die Fußspitze hochziehen. Er hat den Fuß in die Hand genommen und die Beweglichkeit und evtl. Schmerzempfindlichkeit durch Drehen und Beugen zu testen

Kommentar von aannalee ,

auf socken? hast du plattfüße?

Antwort
von gernehelfen1993, 55

Ob für Frauen oder Männer, es gibt nur bestimmt schuhe die gesund sind für die Füße und das für beide. High-hills bestimmt nicht, Ballerina ebenfalls nicht, Tempelschuhe auch nicht unbedingt. Ich denke so Sportschuhe aus Sportsheck oder so Sportläden sind meistens gut für die Füße bei langen stehen oder gehen.

Kommentar von aannalee ,

was schaden die anderen schuhe? und wo bist du mfa?

Kommentar von gernehelfen1993 ,

Die anderen Schuhe lassen dich vielleicht gut aussehen mit entsprechendem Outfit aber z.b High-hills engen deine Zehe krass ein, Ballerina ist als würdest du barfuß gehen, somit hat der Körper bei jedem Schritt einen Aufprall, ohne Abfederung (denke ich mal, bin kein Experte)

Bin Mfa beim Neurologe/Psychater

Kommentar von aannalee ,

siehst du viele füße bei der arbeit?

Kommentar von gernehelfen1993 ,

HA HA HA HA HA:D :D :D äh nein, nur in Schuhen :)

Kommentar von aannalee ,

werden nicht reflexe an den füßen getestet? was hälst du von schuheinlagen?

Kommentar von gernehelfen1993 ,

Ist auf jeden Fall gut bei Ballerina finde ich, aber auch bei Absatzschuhen

Kommentar von aannalee ,

wurden bei dir mal füße untersucht? zur vorsorge?

Kommentar von gernehelfen1993 ,

Nein, aber wieso Interessierst du dich für Füße? Das ist creepy

Kommentar von aannalee ,

sorry, glaub ich habe plattfüße deswegen frag ich

Kommentar von gernehelfen1993 ,

Ach soo dann frag mal bei HA

Kommentar von aannalee ,

kann man da was gegen machen?

Kommentar von gernehelfen1993 ,

Nein, meistens nicht, man kann nur Hilfsmittel benutzen um es leichter ertragbar zu machen aber ich denke nicht das das heilbar ist in dem sinne... ist halt angeboren

Kommentar von aannalee ,

danke hast du gesunde füße?

Antwort
von Bharidi, 40

Turn- und Straßenschuhe, denke ich. Also keine ganz flachen Schuhe, sondern solche mit einer leichten Wölbung in der Sohlenmitte. Das unterstützt die natürliche Fußform.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community