Frage von offenbacher97, 39

Was sind genau Messianische Bewegungen(Bsp.)?

Hallo, was sind genau Messianische Bewegungen? Hat da jemand ein paar Beispiele(Seiten etc)? Finde leider nichts im internet...

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von webschamane, 36

Messianische Bewegung haben auch immer eine "Kehrt um, das Ende der Welt ist nahe." Die gab es immer, überall, zu jeder Zeit. Gleichzeitig bieten sie eben immer einen Messias an, der sie immer irgendwie retten wird, wenn sie ihm nur folgen. Gerne und wiederholt bezeichnet sich dieser Messias, dann als letzter Prophet.

Als Beispiel würde ich immer die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" nennen. Die ist in den USA gemeinsam mit den Juden drittgrößte Glaubensgemeinschaft, nach Protestanten und Katholiken und stellt im Bundesstaat Utah, die Bevölkerungsmehrheit.

Kommentar von offenbacher97 ,

Hast du noch ein Bsp.?

Antwort
von Eselspur, 11

es gibt einen Wiki-Artikel, der sich damit beschäftigt: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Messianische_Bewegungen

Antwort
von Klaus02, 39

Im Judentum wird das erste im Christentum das zweite erscheinen des Messias erwartet. Wenn jetzt Christen oder Juden glauben das jemand der angekündigte Messias ist und sich daraus eine Bewegung bildet, so haben wie eine messianische Bewegung . . . LG Klaus

Kommentar von offenbacher97 ,

Und hast du auch ein Bsp.?

Kommentar von offenbacher97 ,

Kennst du noch eine Person und eine Gruppe?

Antwort
von webheiner, 33

Es gibt aber etwas dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Messianische_Juden

Kommentar von offenbacher97 ,

Das ist eine Messianische Bewegung?

Kommentar von Klaus02 ,

messianische Juden glauben das Jesus der Messias ist, das die Gebote des A.T. aber trotzdem weiter bestehen. also eine judisch-christlich mischreligion. . . . . aus jüdischer sicht sind sie Messias aus christlicher nicht

Antwort
von 1988Ritter, 14

Darunter versteht man vor allem Juden die sich dem christlichen Glauben zugewendet haben.

 

Messianische Juden verstehen sich selbst als Juden, die an Jesus Christus, den sie Yeshua[1] nennen, als ihren Messias glauben.[2] Die Bibel – dazu gehören für sie sowohl das Alte Testament (im Judentum: Tanach) als auch das Neue Testament – bildet für sie die Grundlage ihres christlichen,dreifaltigen Glaubens, der Lehre und der Lebensführung. Sie sind der Überzeugung, dass die Bibel in ihrer Ganzheit durch Gott inspiriert ist.[3]

Von manchen Wissenschaftlern wird das Messianische Judentum zum religiösen Synkretismus gerechnet, mit der Argumentation, dass hier Elemente desJudentums und des Christentums vermischt und zu einem neuen religiösen Weltbild verschmolzen werden.[4] Von jüdischen Organisationen und demObersten Gericht des Staates Israel werden Messianische Juden nicht als Juden anerkannt;[5] vereinzelt gibt es jedoch Juden, die das Messianische Judentum als weitere Teilrichtung des Judentums betrachten möchten.[6] Von vielen evangelikalen Kirchen wird das Messianische Judentum als Teil des evangelikalen Christentums gesehen.[7]

Quelle Wikipedia

Antwort
von Harald2000, 32

Leute, die ein Sendungsbewusstsein haben, wie z.B. der Messias Jesus oder auch Mohamed und sonstige Propheten, Religionsgründer etc.

Kommentar von offenbacher97 ,

Also auch z.B. das Messianische Judentum?

Kommentar von Klaus02 ,

du verwechselst Messias (Gesalbter) und Mission (Sendung)

Kommentar von Harald2000 ,

Bzgl. Klaus02: Ich hatte das nur verallgemeinert - so wie lt. Duden: Geistige Bewegung, die die religiöse oder politische Erlösung von einem Messias erwartet.

Kommentar von offenbacher97 ,

Ich? Oder Harald2000?

Kommentar von Klaus02 ,

harald hat die Begriffe verwechselst. in wiefern du dei Begriffe inhaltlich einordnest kann ich nicht beurteilen

Kommentar von Harald2000 ,

Verwechselt ist da nichts worden (s.o.).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community