Frage von ErdbeerGirl111, 50

was sind genau Arbeitsmaiden?

hey also ich versuche gerade eine GFS über das Thema : Frauen im Nationalsozialismus". im Moment arbeite ich gerade den Kriegsalltag aus für die Frauen und die Frauen mussten ja damals wieder zu Abeitnehmerinnen "gemacht werden". Auf so einer Seite http://www.zukunft-braucht-erinnerung.de/die-deutsche-frau-und-ihre-rolle-im-nat... steht dann :". Auch die „Arbeitsmaiden“ wurden kriegswillig gemacht und mussten in der Rüstungsindustrie arbeiten. "

Wie soll ich den Satz verstehen? und was sind den Eig. Arbeitsmaiden vielen DAnk schonmal im Vorraaus

Antwort
von antnschnobe, 16

Arbeitsmaiden waren Mädchen, die zur Arbeit  beim RAD (Reichsarbeitsdienst) verpflichtet wurden - ob sie wollten oder nicht- "ehrenamtlich" und ohne Entgelt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsarbeitsdienst

...Für Frauen betrug die Dienstzeit seit 1939 sechs Monate, die jedoch häufig durch eine Notdienstverpflichtung verlängert wurden. Im Juli 1941 wurde die Dienstzeit durch den Kriegshilfsdienst um weitere sechs auf zwölf Monate ausgedehnt, im April 1944 auf 18 Monate verlängert und im November 1944 schließlich vollständig entfristet. Die durch die Dienstzeitverlängerungen des Jahres 1944 gewonnenen zusätzlichen Kräfte kamen überwiegend als Flakhelferinnen zum Einsatz.


Antwort
von Atoris, 21

Dieses Wort Arbeitsmaiden gibt es nicht. Sie haben da den Sinn mit Ihrem eigenen Worten zusammengefasst. Eine Maid ist eine beruflich eingestellte Putzfrau. Gemeint wurden diese "Putzfrauen" oder "Arbeitsmaiden" die bekanntlich als Trümmerfrauen, die während den Krieg für den Aufbau und vieles mehr gesorgt hatten. Diese unseriöse Wort "Arbeitsmaid" soll sich der Publicity den Lesern widmen und auf gleichberechtigte unvulgäre Art versucht die Aufmerksamkeit dadurch zu bekommen. Da die Disziplin in der Verbrauchergesellschaft sehr zurück gesunken ist.

Mit anderen Worten Facebook-niveau

Antwort
von Kleckerfrau, 25

Eine Maid ist eine junge Frau bzw. heute würde man Teenager sagen.

Antwort
von SiViHa72, 24

Maid= Mädchen, junge Frau.

Also Mädchen,die arbeiten, Arbeitsdienst versehen. Waren früher oft im Bund Deutscher Mädchen, BDM.


Sprich nicht nur (erwachsene) Frauen arbeiteten, wo es ging, sonderna uch die jüngeren.

Meine Patentante war z.B. schon mit ~15 Blitzmädel

http://universal\_lexikon.deacademic.com/67558/Blitzm%C3%A4del


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten