Frage von fjalar2002, 39

Was sind Fruktianer?

Hey Leute! Ich bin selber Vegetarierin und habe mal von Fruktianern gehört, die angeblich sozusagen unterm Apfelbaum hocken und warten bis ein Apfel runterfällt (und nur sowas in der Art essen sie dann) Also nur Produkte die sie von der Natur "geschenkt" bekommen ;) GIbt es diese Lebensweise wirklich und an welche Regeln muss man sich da halten und gibt es welche von euch die so leben? Also schonmal großen Respekt an alle die soetwas durchziehen! ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von me2312la, 19

ich glaube die nennen sich frutarier...für die sind nur noch pflanzliche produkte erlaubt, die z.b. gepflückt werden ohne das dabei die eigentliche pflanze zerstört wird...also z.b. möhren wären dann verboten

Antwort
von deathwolf666, 24

Hab davon auch schon gehört . Die essen nichts was ihr Leben für sie geben musste oder von Tieren stammt . Also nur nachwachsende Sachen wo keine Pflanze dafür geerntet werden musste usw . So hab ich es damals verstanden .

Antwort
von Snoopy73, 7

Hallo,

Eigentlich hast du die Frage selber schon beantwortet. Aber man muss nicht gerade zusehen wie der Obst oder was auch immer einem in den Schoss fällt. Warum die Frage? Willst Du diesen weg gehen ? es gibt da noch viel krassere Wege als Fruktianer. Kleie menschen und...ach , ich als Koch habe da wenig verständnis. Obwohl etwas klar ist. Wir menschen sind nicht geboren oder veranlagt gewesen Fleisch zu essen- man siehe " Zähne / Kieferbildung ) , lieber gruss aus der schweiz! Snoop ^^

Kommentar von fjalar2002 ,

Also ich bin vegetarierin aber so weit wollte ich nicht gehen hat mich nur interessiert ;) Wie siehst du denn das mit dem kein Fleisch essen? Würde mich echt interessieren wie diese Sache ein Koch sieht! LG xD

Antwort
von fjalar2002, 17

Aber ist den eine gesunde Ernährung mit so einer Essensgewohnheit überhaupt möglich? Weil so wie ich bis jetzt den Anschein habe gibt man doch seine ganze Zeit dafür auf nach Essen zu suchen. Und da nichts geflückt werden darf verringert sich ja das Angebot nochmal um vielfaches. Ich denke mal nicht das soetwas gesund ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community