Frage von ServusPiefke, 179

Was sind eurer Meinung nach die schlimmsten Berufe, die ihr niemals freiwillig ausüben würdet?

Antwort
von Parhalia, 83

 - Berufssoldat ( weil es hier nicht mehr "nur" um reinen Heimatschutz geht )

 - Gerichtsvollzieher ( weil ich leidgeprüften und schicksalsbehafteten Menschen nicht noch ihr letztes Hab' und Gut nehmen wollte )

 - generell illegale "Jobs"

 - Kundenfänger via Hotline / Telefon 

Soweit mal rein auf Deine Fragestellung : "überhaupt nicht...." ...unabhängig der allgemeinen Frage möglicher Befähigung.

Antwort
von Andretta, 125

Schlachthausschlachter. Tierversuchslaborant. Massentierhaltungsmitarbeiter. Milchwirtschaftsmitarbeiter.

Antwort
von lesterb42, 60

Straßenbauarbeiter

Antwort
von MrMiles, 123

Communitymanagement oder Kundendienst bei einem der großen Medien-Publisher

Antwort
von Lxonxe, 123

Müllmann, Leichenwäscher, Schlachter, Pathologe  

Kommentar von mg6358 ,

Müllmänner werden aber gut bezahlt. Mein Mann ist einer... und er ist froh endlich festangestellt zu sein...  Ich persönlich hätte mit der Arbeit auch keine Probleme (aber als Frau würden die mich garnicht nehmen) Ich würde auch Straße kehren wenn das Geld stimmt....

Bei deinen anderen "Gehtgarnicht"-Berufen bin ich voll bei dir. DAS könnte ich auch nicht!

Antwort
von denizle123, 26

Politiker

Arbeitsamtmitarbeiter

Alg-Empfänger

Antwort
von Ellen9, 55

Politikerin. Richterin. Soldatin. 

Antwort
von millyy02, 87

Exfrau xD ist mir spontan eingefallen hatte ich heute bei pussy terror gesehen oder gestern wie mans sieht

Kommentar von ServusPiefke ,

Amüsante Metapher, ist aber kein bezahlter Beruf. 

Antwort
von implying, 91

metzger, arzt, landwirt, tatort-cleaner, polizist, bauarbeiter, pflegeberufe... gibt so viele... fetten respekt und danke an alle genannten.

Antwort
von Frannk100, 45

Politesse

Antwort
von Robert7194, 82

Soldat

Antwort
von Akainuu, 87

Lehrer :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten