Frage von Jozudenhannes, 56

Was sind eure Träume für die Zukunft/Gegenwart?

Ein Traum von mir ist es, die Welt zu bereisen. Ich will mit den Rastafaris chillen, mit den Fischen schwimmen, durch Australiens Natur zu gehen, mit Aborigines leben, mit Hawaii's alten Einwohnern zu leben, durch Londons Straßen zu gehen, mit Menschen in Afrika leben, durch Comptons Straßen laufen, allg. Amerika anschauen und die Ewigkeit in den Bergen fühlen.

Was sind eure Träume?

Antwort
von Princepessa2000, 33

Ich würde auch gerne die Welt bereisen. In jedes Land und jede Hauptstadt. In den Ländern dazu noch die Partys oder sowas mit erleben. Zum Beispiel Rio de Janiereo an Karnevall; Tokio, Honkong oder Dubai an Silverster oder sowas. Ich möchte mal den Mount Everest besteigen, in Island auf mich allein gestellt sein und die Sahara durchqueren. Ich möchte Fallschirm springen oder Bungijumping machen,...

Ich möchte gerne mal auch zum Bermuda-Dreieck gehen und es erkunden. Unter Wasser die tiefsten Höhlen sehen oder mal durch den Amazonas wandern.

Die Welt ist wunderschön und ich möchte mal alles mit meinen eigenen Augen sehen.

Kommentar von Jozudenhannes ,

Ich würde dies alles auch mit Fotos/Videos festhalten, damit ich den Menschen zeigen kann wie andere Kulturen leben.

Find ich Super deine Träume.!

Kommentar von Princepessa2000 ,

Danke

Ich hab mir gedacht, wenn ich das je in meinem Leben machen werde, werde ich das ganze Filmen und viele Fotos machen und vielleicht irgendwann einen Blog errichten

Kommentar von Jozudenhannes ,

Jo, habe auch an einen Blog gedacht (gibt ja schon viele Blogger die so leben)

Antwort
von huhuu, 17

Ich würde gern einfach ein wenig freier sein. Ich will machen können was und wann ich es will. Ich will nicht auf diese verdammte Arbeit angewiesen sein, die einem das gesamte Leben versaut. Das wäre mein Traum.

Kommentar von Jozudenhannes ,

Ich habe auch oft überlegt, Arbeit zu schmeißen und rum kommen und von dem zu Leben was man bekommt (Minijobs oder Nebenjobs). So würde man viel mehr der Welt sehen können, aber kein Leben führen mit viel Geld, dennoch meines Erachtens ein Leben mit viel Luxus( ich beschreibe Luxus nicht am Geld, sondern an immateriellen Dingen)

Kommentar von huhuu ,

oooh. Hab ja eben schon was von dir Kommentiert :) hätte ich das eher gesehen hätte ich es hier gelassen :) Ja du hast vollkommen Recht. Geld hat in meinen Augen keinen Wert. Doch leider hat es Wert für zuviele andere sodass man selbst drauf angewiesen ist. Ein glückliches Leben.....viel Zeit mit Freunden und Familie......viel von der Welt sehen oder einfach dinge machen die einem Spaß bereiten.....sowas wiegt vieeeeel mehr als Geld!

Antwort
von dedeagle, 7

Mein Traum ist es Mangaka zu werden. Wird schwer ABER ich möchte es nicht ein Traum sein lassen, sondern Verwirklichen!

Kommentar von Jozudenhannes ,

Mangaka?

Kommentar von dedeagle ,

Ein Japanischer Comic Zeichner.

Er wird allerdings Mangaka genannt, da ein Comic Zeichner IMMER Amerikanisch oder ähnliches zeichnet.

Der erste feine Unterschied ist, dass ein Manga von rechts nach links "gelesen" wird und dass die Zeichnungen sich völlig unterscheiden als von einem Comic. In einem Manga sind die meisten Geschichten ziemlich kompliziert und ausgereift, so machen sie richtig Spaß zu lesen.

In der USA und eigentlich auch in Deutschland sind bekannte Comics Superman und die von Donald Duck. 

In Japan ist Nisekoi und Attack on Titan ziemlich bekannt, aber auch Manga, die nicht Jugendliche ansprechen, sind ziemlich bekannt.

Leider kennt kaum einer Manga in Deutschland, allerdings wächst stetig die Manga & Anime Fanbase.

Ein Anime ist eine flüssige japanische Animation. Oft hat ein Anime einen Manga als Drehbuch. Sehr selten, wie beispielsweise der Anime Kiznaiver hat der Anime kein Drehbuch. In Anime gibt es verschiedene Hauptzeichnungsgenre, beispielsweise Shonen für Action & Jugendliche und Shoujo für Mädchen & Story.

Außerdem hat ein Anime ein Opening und ein Ending in jeder Folge außer der ersten wo das Opening das Ending ist und quasi das Ending weggelassen wird. Quasi ein Intro und ein Outro, das jeweils mit Musik unterstrichen wird. Es gibt auch kreative Köpfe, die ein Opening besonders gut ausschauen lassen, wie beispielsweise von " Boku dake ga Inai Machi ".

Man kann ein Anime nicht als Cartoon bezeichnen und es ähnelt sich außer das es flüssige Animationen sind, nicht. Beispielsweise wird beim Anime die Augen mit Farbe gefüllt. In einem Cartoon sind die sehr oft ein simpler schwarzer Punkt.


Antwort
von authumbla, 35

Cool. Sehr schöne Träume. 

Mach es.

Kommentar von Jozudenhannes ,

Ich denke, so lernt man das Leben zu kosten. Indem man lernt Vorurteils frei zu leben, das Leid der Menschen auf der anderen Seite zu sehen.

Es dauert bis ich alle Träume erfüllen kann, da ich jedes Jahr von meinem Gehalt ein paar Tsd. Euro zurück legen will und eines Tages in viele Länder zufliegen.

Was sind deine Träume?

Kommentar von authumbla ,

Schöne Aussage. :-)

Meine Träume?

Nun, Träume hängen ja in gewisser Weise vom Alter ab. Vielleicht hat man sich ja schon seine Träume erfüllt?

Und hat man danach keine mehr?

Ich glaube, es werden andere, die Dir als junger Mensch vielleicht komisch vorkommen:

Gesund zu bleiben. Körperlich und geistig einigermaßen fit zu bleiben.

Seine Lieben noch lange um sich haben zu dürfen.

Und ja, auch ich möchte noch vieles von dem sehen, was unser schöner Planet zu bieten hat :-)

Kommentar von Jozudenhannes ,

Ich denke nicht, dass man nach Erfüllen von Träumen keine mehr hat.

Ich denke, viele Menschen wollen den Planet erkunden.

Kommentar von Princepessa2000 ,

Viele haben den Traum den Planeten zu erkunden. Aber machen tut nicht jeder, das ist das traurige.

Antwort
von Max7777777, 22

Ohne irgendwelche Drogen die ganze Zeit auf eínen Endophintrip sein. Sieht aber schlecht also muss es wohl viel Kaffe tun ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten