Was sind eure Lieblingskürbisrezepte jetzt im Herbst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Neben bereits erwähnten (variantenreicher) Kürbissuppe und -Gnocchi, auch Kürbis-Kartoffelstock und Kürbis-Rösti

und einge Rezepte

ein gutes Mitbringsel ist Kürbis-Chutney (in verschiensten Variationen :)

Sofern Du es nicht wüsstest, Hakkaido muss übrigens nicht geschält werden (Schale essbar & gesund :) http://www.t-online.de/ratgeber/heim-garten/garten/id\_71033196/hokkaido-schaelen-oder-nicht-.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal im Restaurant eine Kürbissuppe mit Sahne und Garnelen. Die war richtig lecker, aber frag mich nicht nach dem Rezept.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Oma macht aus Kürbis immer Marmelade, zusammen mit ein paar Stücken Apfel und Banane und einer Prise Zimt, schmeckt super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
18.10.2016, 21:13

Danke, das klingt lecker. Muss man den Kürbis pürieren oder zerfällt der beim kochen?

0

Kürbis-Käse-Nudeln

400 g Kürbis

2  Zwiebel

2  Knoblauchzehe

100 g Bergkäse

200 g Nudeln

Thymian  

Salz und Pfeffer

Muskat

Was sonst noch passt:

Zitrusfrüchte (Schale Orange, Zitrone), Speck (Schinken,
Salami), Chili, Zimt, Nelke, Tomaten, Ingwer, Rosmarin, Salbei, Nüsse (Mandeln,
Pinienkerne, Cashew, etc. angeröstet)

Zubereitung

100 g Bergkäse raspeln. Aus 1/2 Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g)
das weiche Innere und die Kerne mit einem Esslöffel herauskratzen.
Fruchtfleisch inklusive der Schale in kleine Stücke schneiden. Zwiebel fein
würfeln.

400 g Nudeln (Spätzle, Pasta) zubereiten

Zwiebeln in 1 El heißem Butterschmalz in einer großen Pfanne
glasig braten und beiseite in Schüssel geben. Kürbis ebenfalls  bei mittlerer Hitze 4 Min. braten. Nudeln
untermischen, kräftig mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Die Kürbis-Nudeln in
einer gefetteten ofenfesten Form (30 x 17 cm) verteilen und mit der Hälfte des
Käses bestreuen. Restliche Kürbis-Spätzle und restlichen Käse darauf geben.

Auf einem Rost im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad)
in der Ofenmitte 8-10 Min. überbacken. Kürbis-Käse-Nudeln mit 3 El Röstzwiebeln
bestreut servieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schneide den Hokkaido einfach in stücke , beträufel ihn mit öl & gebe ihn in den ofen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kürbisgnocchi und Kürbissuppe natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich liebe Kürbis!! Vor allem natürlich als schönes, cremiges Süppchen, ABER was auch noch super lecker ist:

Den Kürbis (z. B. Hokaido) aufschneiden und mit der Schale wie einen Apfel oder eine Melone in Stücke spalten.

Die Kürbis-Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, ein bisschen Öl drauf träufeln, salzen und pfeffern und dann ab in den Ofen, bis der Kürbis durch ist (einfach mit der Gabel testen).

Dazu ein leckeres Steak braten, mit dem Kürbis auf einem Teller servieren und auf den Kürbis noch Schafskäse krümeln! Super einfach und mega lecker! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung