Frage von Dariorosengarte, 35

Was sind ehrenamtliche tätigkeiten? Ich muss Hier etwas aufschreiben und dann noch die Bemerkung?

Antwort
von nonima, 17

Tätigkeit großschreiben

Die Bemerkung?

Ehrenamtliche Tätigkeit bezeichnet ein Engagement in der Gesellschaft, das nicht vergütet wird. Es soll dem Wohle aller dienen und ist in bestimmten Rechtsformen nötig, damit die Gesellschaft funktioniert.

Zum Beispiel braucht es in eingetragenen gemeinnützigen Vereinen Vorsitzende, Kassenwart und Mitglieder, die ohne Entgeld einfach einen Dienst übernehmen und den Verein gründen und am Leben erhalten.

In manchen Bereichen rechnet der Staat sogar mit der ehrenamtlichen Tätigkeit der Bürger und zeichnet besondere Lebensleistungen mit dem Bundesverdienstkreuz aus.

In Kirchengemeinden, Sport-, Karnevalsvereinen... wird auch auf Ehrenamtliche gezählt.

Es gibt Leute, die sich durch Ehrenämter aussaugen lassen. Sie merken gar nicht, dass sie instrumentalisiert werden für einen besonderen Zweck. Aber in der Regel gibt es den ehrenamtlich Tätigen Selbstbewusstsein, Handlungsspielraum und auch bestimmte Machtpositionen. (Der Kirchenvorstand steht, soviel ich weiß, zB über dem Pfarrer einer Gemeinde und kann diesen sogar absetzen)

Antwort
von ChloeSLaurent, 3

Hey Du.

Wenn Du in keinem (eingetragenen) Verein etc. als Solches, tätig bist oder warst, brauchst Du die Frage regulär auch nicht zu beantworten. Oder solltest den Vermerk "Keine" (oder so ähnlich) dort einfügen.

Ehrenamtliche Tätigkeiten sind welche, die Du unentgeltlich in deiner Freizeit übernimmst, neben deinem Beruf/ deiner Arbeit zusätzlich. In bestimmten Formen gibt es lediglich womöglich eine Aufwandsentschädigung, die rein nur für entstandene Kosten außerhalb des Dir Machbaren erstattet werden.

Wurden schon sehr viele Beipiele mittlerweile geschrieben - ich nenn auch mal noch ein paar extra dazu: Jugendclub, freiwillige Hilfe/ Hausbesuche/ Betreuung bei Demenzkranken z.B. über Volkssolidarität/ DRK/ Johanniter etc. oder Sportvereine, THW, Verkehrswacht bei Veranstaltungen usw.usw.usw.

Wenn sowas alles auf Dich in keinster Weise zutrifft, hat sich die Frage/ Bemerkung in dem Formular völlig erledigt.

LG

Antwort
von FlyingDog, 18

Hallo.

Ehrenamtliche Tätigkeiten können sein, Freiwillige Feuerwehr, Bereitschaftszug beim DRK oder auch die ehrenamtliche Tätigkeit in einer Tierauffangstation/Tierheim.

Ich denke, das dir nun noch mehr ehrenamtliche Tätigkeiten einfallen können.

Kommentar von Dariorosengarte ,

Und was kann ich bei Dem Beruf Informatiker hinschreiben. Ich wollte mich bewerben und sie wollen, dass ich diese Frage beantworte.

Kommentar von FlyingDog ,

Tut mir leid aber im Berufszweig Informatik, ist mir keine ehrenamtliche Tätigkeit bekannt.

Ein Beruf, ist keine ehrenamtliche Tätigkeit.

Antwort
von derhandkuss, 16

Eine ehrenamtliche Tätigkeit ist eine (meist gemeinnützige) Arbeit, für die Du nicht bezahlt wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten