Frage von bumblebee1999, 15

Was sind diploide und haploide Chromosomensätze?

Hallo, Kann mir jemand den Unterschied von diploiden und haploiden Chromosomensätzen vereinfacht erkläre, vielleicht auch mit Bild? Versteh die Definitionen nicht, weil mir unklar ist, ob diploide Chromosomensätze gleichzeitig auch homologe Chromosomenpaare sind, oder ob sie gleichzeitig Zwei-Chromatid-Chromosome sind und haploide Chromosomensätze dann Ein-Chromatid-Chromosome sind? Bitte um Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 15

ob diploide Chromosomensätze gleichzeitig auch homologe Chromosomenpaare sind, oder ob sie gleichzeitig Zwei-Chromatid-Chromosome sind und haploide Chromosomensätze dann Ein-Chromatid-Chromosome sind?

Da hast du wirklich einige Unklarheiten.

Die Sache mit dem Chromosom: Es kommt ja in zwei Formen vor,

als Ein-Chromatid-Chromosom (1CC), dann sieht es aus wie ein l und

als Zwei-Chromatid-Chromosom (2CC), dann sieht es aus wie ein X

Vor Mitose oder Meiose wird das Erbgut (DNA) verdoppelt, diese verdoppelte DNA wird für den Transport in der Teilung in 2CC verpackt, das sind dann zwei genetisch identische Chromatiden.

In der Zellteilung werden die Chromatiden auseinandergezogen, so dass jede Zelle das gleiche Erbgut erhält, 46 1CC.

Diploid (2n) ist eine Körperzelle, denn bei der geschlechtlichen Vermehrung verschmelzen väterliches und mütterliches Erbgut. Als homolog werden die jeweiligen Chromosomen von Vater und Mutter bezeichnet. Schau dir mal ein Karyogramm an, dann siehst  du, dass die Chromosomen der Größe nach geordnet immer paarweise dargestellt sind. In einem Karyogramm werden die Chromosomen der Metaphase dargestellt, dann sind sie am besten sichtbar, sie liegen dann als 2CC vor.

Die Meiose hat zwei Schritte, erst wird das Erbgut verdoppelt und die DNA wird in 2CC verpackt. Im ersten Schritt werden die homologen Chromosomen getrennt, aus einer Zelle mit 46 2CC werden zwei Zellen mit 23 2CC (n); im zweiten Schritt müssen dann noch die 2CC getrennt werden, so dass vier Zellen mit je 23 1 CC (n) entstehen.

Kommentar von bumblebee1999 ,

Aber es kann doch kein haploider Chromosomensatz ein 2CC sein, sondern nur ein 1CC, da das 2CC ja in der Meiose getrennt wird oder nicht? Da fehlt ja sozusagen dann nur die "Sicherheitskopie", die das ganze diploid macht.

Kommentar von bumblebee1999 ,

Obwohl vergiss den oberen Kommentar: Wenn ich jetzt ein 2CC habe, dann ist das ein homologes Chromosomenpaar oder etwa nicht? Habe ich jetzt 2x 2CC von Chromosom 1 wäre das dann ein diploider Chromosomensatz oder nicht, weil ich das selbe ja zweimla hab? Oder ist das komplett umgekehrt? Versteh ehrlich nicht, warum ich mich damit so schwer tue, kann den Rest eigentlich gut.

Kommentar von agrabin ,

Ein 2CC ist das Chromosom, welches aus genetisch identischen Chromatiden besteht.

Als homologes Chromosomenpaar werden die jeweiligen väterlichen und mütterlichen Chrom0somen bezeichnet, d.h. die Tatsache, das Chromosom Nr.1 zwei mal vorkommt.

Ein diploider Chromosomensatz hat einen einfachen Chromosomensatz (n), völlig egal, ob die Chromosomen als 1CC oder 2CC vorliegen.

Nicht nur du tust dich damit schwer, es scheint vielen Schülern so zu gehen, das liegt wohl auch daran, wie der Stoff in Lehrbüchern dargestellt wird. Schau dir noch mal die Stadien der Mitose an, da geht es immer um den diploiden Chromosomensatz.

Kommentar von agrabin ,

Bezieht sich auf den ersten Kommentar, gf kann das nicht richtig darstellen.

Doch der haploide Chromosomensatz, der in der Meiose 1 entsteht, hat 2CC. Getrennt werden die 2CC ja in der Meiose 2.

Schau dir noch mal die Abbildungen an.

Für die Meiose wäre eine vorherige Verdopplung der DNA und damit die Bildung von 2CC eigentlich gar nicht nötig, aber das ist wohl der Weg, wie die Bildung von Keimzellen in der Evolution angefangen hat.

Antwort
von Spezialwidde, 6

Einfach erklärt: In normalen Zellen (diploid) gibt es jedes Chromosom doppelt (man könnte mit etwas Nachdenken allein des Namens wegen drauf kommen...). In Keimzellen gibts eben jedes nur einmal (haploid). Das macht auch Sinn damit nach der Befruchtung aus einem einzelnen Satz ein doppelter werden kann.

Kommentar von bumblebee1999 ,

Ja das weiß ich, aber hab grade die größte Blockade im Gehirn haha. Also diploid bedeutet doch immer gleichzeitig, dass es ein homologes Chromosomenpaar gibt oder? Also wäre zb x haploid und xx diploid+homolog?

Kommentar von Spezialwidde ,

Die Begriffe sind voneinander abzugrenzen. Diploid und Haploid bezieht sich auf ganze Chromosomen. Homolog bezieht sich auf die Zerlegung einzelner Chromosomen in Chromatiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community