Frage von elmoroelmoro, 58

was sind die wirkungen von Magnesium?

Antwort
von garfield262, 28

Moin,

diese Frage ist im Grunde äußerst umfangreich. Um eines vorwegzunehmen: Magnesium ist definitiv kein Allheilmittel, so wie es häufig dargestellt wird.

Magnesium liegt im Körper als zweiwertiges Ion vor, also Mg2+. Dieses erfüllt einige Aufgaben, unter anderem steht es bestimmten Enzymen als sogenannter Cofaktor zur Verfügung. Da es wie Calcium zu den Erdalkalimetallen gehört, wirkt Magnesium als physiologischer Calcium-Antagonist, kann also dessen Wirkungen entgegenstehen. Außerdem stabilisiert es Zellmembran und wirkt in bestimmten Fällen antiarrhythmisch, kann also einen positiven Einfluss auf Herzrhythmusstörungen nehmen. Letzteres Anwendungsgebiet bleibt jedoch Ärzten vorbehalten, da das Magnesium dabei häufig intravenös verabreicht werden muss und die therapeutische Breite nicht sehr ausgedehnt ist. Die DGE empfiehlt eine tägliche Aufnahme von etwa 300-350 mg; die Aufnahme geschieht in aller Regel mit der Nahrung. Verschiedene Nahrungsmittel enthalten dabei unterschiedliche Mengen an Magnesium, Vorreiter sind z.B. Nüsse.

Magnesium wird jedoch häufig auch, wie zu Anfang erwähnt, als Allheilmittel beworben. Man muss sich dabei jederzeit vor Augen führen: Diejenigen, die die klassische Schulmedizin als "schlecht" darstellen und ihre eigenen Magnesiumpräparate als "viel wirksamer" bewerben, haben nicht im Sinn, selbstlos den Menschen zu helfen. Diese Leute sind Verkäufer, die ihr Produkt bewerben und sich an den Käufern bereichern wollen. Es kann gefährlich sein, dem Irrglauben an Magnesium als Allheilmittel zu erliegen und immer, wenn es einem mal nicht so gut geht, Magnesiumtabletten zu sich zu nehmen. Ein Überschuss an Magnesiumionen im Blut wird als Hypermagnesiämie bezeichnet und kann Störungen der Hirntätigkeit sowie der Herztätigkeit bis hin zum Herzstillstand verursachen.

Habe ich deine Frage soweit etwas beantworten können oder ist noch etwas offen geblieben? Sollte das so sein, frag gern nach.

Lieben Gruß :)

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 20

Keine, bei Überdosierung kann Durchfall entstehen.

Antwort
von TheAllisons, 46

Guck mal

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/magnesium.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten