Frage von angelamara, 13

was sind die Verträge von Maastricht?

Hallo, war eine Woche krank. habe viele geo stunden verpasst. nun habe ich den auftrag bekommen diese und viele weiter begriffe zu erklären. fall jemand gerade einen guten satz einfällt, dass ich es villeicht mal verstehe, wöre ich sehr dankbar. habe eben leider nichts schlaues im internet gefunden.

ich bin euch für jeden satz dankbar, gruss angelamara

Antwort
von tommy40629, 9

Ich habe es so gelernt:

1. Gründung der EU 

1.1. Maastrichter Vertrag: 

- Entscheidende Impulse für das weitere Wachstum der EU nach dem Kalten Krieg gingen von einem Treffen in Maastricht aus. 

- Im Dezember 1991 treffen sich die Staats- und Regierungschefs der EG in Maastricht. 

- Mit dem Vertragswerk von Maastricht wurde die EU gegründet. 

- Der Maastrichter "Vertrag über die EU" wurde am 07.02.1992 unterzeichnet. 

- Er trat nach einem schwierigen Ratifikationsprozess Ende 1993 in Kraft. 

- Anders als erwartet , formierten sich in anderen europäische Länder die Vertragsgegner und führten mit teilweise nationalistischen Parolen einen regelrechten "Feldzug gegen Maastricht". 

- In Dänemark, Irland und Frankreich fanden Volksentscheide zu den Maastrichtern Verträgen statt: In Frankreich stimmte nur eine knappe Mehrheit für den Vertrag, die Dänen stimmten erst im 2. Volksentscheid zu.

Kommentar von angelamara ,

danke für deine infos.

könnte ich also sage:

Die Verträge von Maastricht waren entscheidende Impulse für das weitere Wachstum der EU nach dem Kalten Krieg.

oder ist das falsch?

Kommentar von tommy40629 ,

Wichtig ist, dass genau mit diesen Verträgen die EU gegründet wurde.

Antwort
von DataWraith, 13

Guckst Du mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_von_Maastricht

Kommentar von angelamara ,

kein internet kram!!!!!!!

Kommentar von DataWraith ,

Sorry, aber wenn Dir der Wikipedia Artikel nicht schlau genug ist, dann kann ich Dir auch nicht helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten