Frage von skminga, 204

Was sind die Unterschiede zwischen Satzebene und Wortebene bei einer sprachlichen Analyse?

Bitte Beispiele nennen...

Antwort
von Leyla2931, 171

Heyho^^,

bei einer Analyse kanns du den Hauptteil in drei Bereiche aufteilen. 1.Bildsprache (Metaphern, Vergleiche, Personifikation etc. z.B. "ihr Herz schlug wie eine Trommel)

2. Wortebene (Wiederholungen, Alliteration etc. z.B. es wird oft das Wort "und" wiederholt)

3. Satzebene (interpunktion, Satzbau etc. z.B. es werden nur einfache Sätze benutzt, oder es werden auffällige Satzzeichen benutzt z.B. Ausrufezeichen)

Ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn nicht meld dich einfach nochmal, dann kann ich versuchen mehr Beispiele zu geben;)

lG Leyla

Kommentar von skminga ,

Vielen Dank.
Und wie sieht es bei einem Sachtext aus?
Dort werden ja rhetorische Figuren, wie Alliterationen und Metaphern meist vermieden.

Kommentar von Leyla2931 ,

Im Grunde ist es bei einem Sachtext genau gleich, da achtet man dann eher auf die Satzebene als aus die Bildsprache, aber es kommen auch Metaphern und Vergleiche vor. In jeder Analyse solltest du alle drei Bereiche mit mindestens einem Beispiel darbringen;)

Kommentar von skminga ,

Perfekt danke!
Erinnere mich an den Stern, falls du darauf Wert legst und Interesse hast^^

Kommentar von Leyla2931 ,

Ich bin relativ neu hier und habe noch nicht so viel Ahnung wie alles funktioniert;) aber hauptsache ich konnte dir helfen^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community