Frage von Askot, 22

Was sind die Unterschiede zwischen Mittel-, Vorbereitungsschule und Gymnasium - Welche Abschlüsse erhält man dort?

Antwort
von asenakraus, 22

Auf der Mittelschule kannst du deinen Qualifizierenden Hauptschulabschluss und den Mittleren Bildungsabschluss machen.
Auf dem Gymnasium machst du dein Abitur.

Kommentar von Askot ,

Und was ist die Vorbereitungsschule??

Kommentar von asenakraus ,

Kenne ich leider nicht :)

Kommentar von Askot ,

Also, ich erzähle dir, worum es geht, vielleicht könntest du mir helfen.. Ich lebe in Ägypten, bin auch Ägypter, und bei uns ist die Schulsystem ziemlich anders.. Vor der Universität gibt es hier dreistufige Schulen, die ich nur wörtlich übersetzen kann, aber ich würde wissen, wie die Deutschen sie und deren Abschlüsse nennen würden.

Die wörtliche Übersetzung dafür lautet:

1- Die 1.: Grundschule von 1. bis 6. Klasse

2- Die 2.: Vorbereitungsschule von 7. bis 9. Klasse

3- Die 3.: Sekundarschule von 10. bis 12. Klasse

Danke im Voraus.

Antwort
von Nico0363, 5

Die Vorbereitungsschule kannst du so verstehen, dass das die Vorbereitung im Kindergarten auf die Grundschule ist.

Bei dem Gymnasium macht man sein Abitur (auch Fachoberschulreife genannt).

Und bei der Mittelschule bin ich mir leider nicht so sicher, aber ich denke dich, dass damit die Realschule gemeint ist. Man macht dort also den Realschulabschluss oder gegebenenfalls den Haupt-, bzw. den Qualifizierten Hauptschulabschluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten