Frage von Mylania, 12

Was sind die Umweltauswirkungen eines Staubsaugers und was ist gut bzw. schlecht an einem?

Also, ich brauche Kontra und Pro Aergumente für einen Staubsauger undzwar am meisten auf die Umwelt bezogen. (Ist für die Schule) Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jogibaer, 11

Staubsauger sind in der heutigen Zeit etwas vom Schlimmsten. Warum ? Sie blasen trotz Filter viel Feinstaub hinten raus. Dieser Feinstaub ist sehr schlecht für unsere Gesundheit. Auch die teuren Filter sind hier machtlos.

Feinstaub geht bis zuunterst in die Lunge und geht sogar ins Blut über. Feinstaub musst du dir vorstellen wie Rauch oder Nebel. Dieser Feinstaub fliegt ca. 2 Tage in der Zimmerluft und wir atmen ihn dauernd ein. So ungefähr am 3. Tag hat er sich gesetzt und die Möbel und der Fernseher sind voll Staub. Diesen feucht wegwischen ist eine gute Sache. Jetzt riecht es bestimmt viel besser in der Wohnung.

Doch schon bald holen wir wieder den Staubsauger raus, und verpesten die Zimmer erneut. Kein Wunder wird man so krank.

Ausgenommen du kaufst dir einen Delphin Staubsauger. Dieser hat einen Wasserfilter und kann empfohlen werden. Da bleibt auch der Feinstaub wo er hin soll und nur saubere gereinigte Luft kommt hinten raus. Eine Wohltat für alle und Abstauben ist kaum mehr nötig.



Kommentar von jogibaer ,

Danke dir für die Auszeichnug. Sie freut mich.

Antwort
von Maxio32, 12

Also ich denke schlecht für die Umwelt sind Staubsauger, die für zusätzlichen Abfall sorgen. Aus diesem Grund würde ich Staubsauger ohne Beutel als umweltfreundlicher einstufen. Ansonsten sollte man den Staubsauger, wenn er defekt ist vernünftig entsorgen siehe hier: http://www.staubsauger-im-test.net/staubsauger-richtig-entsorgen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community