Frage von mekumima, 82

Was sind die Symptome einer Magersucht?

Heey also ich bin 14 und meine Beste Freundin und meine Mutter meinten das ich einen Psychologen brauche ich zähle ständig kcal mache oft sport esse eher weniger und sehe mich dicker als andere sagen aber was sind wirklich die Symptome davon?brauche ich etwa wirklich Hilfe obwohl ich nicht zu dünn bin? Ich dachte magersucht ist immer wenn man schon dünn ist.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Untergewicht & dünn, 14

Hallo!

Ich dachte magersucht ist immer wenn man schon dünn ist.

Fail. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Stig007, 25

Fängt damit an, das du dein Essen verringerst. Aber hör auf damit, das schädigt dich nur und kann im Schlimmsten Fall zum Tod kommen.
Will ja keiner

Antwort
von Coza0310, 24

Wenn ich Deine Vorfragen berücksichtige, dann haben Deine Mutter und Deine Freundin recht. Lasse Dir helfen, bevor Du mehrere Monate in eine Klinik musst.

Antwort
von laura0389, 31

Naja, wenn man krankhaft anfängt alles abzuwiegen, weil man sich dick fühlt und einfach nicht gesund und normal isst, dann ist das schon bedenklich

Antwort
von Zukure, 40

Magersucht ist natürlich schlimm und gefährlich, wenn man schon dünn ist. Aber so, wie du das beschrieben hast bist du auf dem Besten Weg dahin oder schon mittendrin. Natürlich ist Sport und eine gesunde Ernährung gut, doch jede kcal zählen und nur wenig essen ist ungesund. Hör lieber auf deine beste Freundin und auf deine Mutter, denn ich glaube nicht, dass die dich anlügen würden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community