Was sind die schwarzen Töne von A-Moll (Klavier)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei "natürlichem" a-Moll gibt es überhaupt keine Vorzeichen(wie bei der Dur-Paralelle C-Dur) . Allerdings spielt man bei a-Moll meist auf der 7. Stufe  der Tonleiter Gis statt G, weil es "harmonischer" klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokentier
01.07.2016, 22:01

Warum schreibt ihr, dass es harmonischer "klingt". Eine harmonische Molltonleiter ist eine andere Tonleiter als die natürliche. Ob es dadurch auch harmonischer klingt, kommt auf den Kontext an. 

Und man findest meist die natürliche vor, nicht die harmonische. 

0

Also A-Moll hat keine Vorzeichen, allerdings spielt man oft ein gis mit, damit es harmonischer klingt. Und Moll ist minor, wegen der kleinen Terz am Anfang des Dreiklangs. LG Lili:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokentier
01.07.2016, 20:34

Nein, ein A-moll Akkord ist ein A-moll Akkord, das spielt man nicht mit gis oder irgendeinem anderen Ton. Sonst würde der A-moll Akkord. Ich denke, wenn du schon "harmonischer" benutzt, dass du dich auf die harmonische Molltonleiter beziehst. Danach ist hier aber nicht gefragt.

0

Schwarze Töne?! Meinst du Tasten? Keine. A-Moll hat keine Vorzeichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die A-moll Tonleiter hat keine Vorzeichen, also der Akkord auch keine "schwarzen Töne". Eine Frage hätte allerdings auch gereicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmalarley
01.07.2016, 18:49

Ich hab nur einmal gefragt. Bei der anderen Frage hab ich nach Es-Dur gefragt und, ob Moll Major oder Minor heißt. Aber in meinem Notenbuch sind die Gis-Töne schwarz 

0

a- Moll hat keine Vorzeichen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmalarley
01.07.2016, 18:50

Die Gis Töne?

0