Was sind die Nebenwirkungen bei sofortiger Rauchstop?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe den Rauchstopp hinter mir. Den Entzug habe ich ohne Hilfsmittel jedoch nicht aushalten können. Mir ist der Kreislauf so dermaßen in den Keller gegangen, daß ich mir gebundenes Nikotin zugeführt habe und es auch noch mache.

Nikotin ist ja nix Schlechtes, wenn es in gebundener Form daherkommt. Hat dann die Wirkung, die ähnlich dem Koffein ist und es hat auch keinen Suchtfaktor mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommst Du aus dieser Sucht heraus,dann gratuliere Dir selbst.Es gibt kaum Nebenwirkungen,nur,das Du immer an das Rauchen denkst und es tun möchtest.Da sitzt dieses Rauchermännchen in Dir,das nach Nokotin verlangt.Kämpfe dagegen an,es lohnt sich wirklich.Mehr Geld,saubere Luft,kein Gestank in der Wohnung,hast du es geschafft,lebst du viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe nach 10 Jahren einfach aufgehört und mir ging es danach einfach nur besser! Mach es einfach es ist nicht schwer! Das schwierigste daran ist die Gesellschaft weil es so viele machen. Denk daran wieviel Geld du sparst und wenn du einen siehst der raucht dann denk dir einfach.. Oh man der arme hoffentlich schafft er es auch bald.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StarlingCity
19.07.2016, 23:14

Sehr gute aussage! Gefällt mir sehr schön am schluss ausgesprochen! 

0

Du musst den für Dich richtigen Zeitpunkt erwischen. Dann ist das aufhören absolut nicht schwer. Deinen Schweinehund solltest du aber vorsichtshalber trotzdem beherrschen. Dein Geschmack und Geruchs Sinn plus Geldbeutel sind auch begeistert neben deinen Mitbewohnern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StarlingCity
19.07.2016, 23:29

Dachte einfach morgen, wollte zuerst ab montag aufhören, aber wegen den Halsschmerzen, möchte ich schon morgen! Man weiss nie wie es weiter geht was passiert!

0
Kommentar von HaraldSchD
19.07.2016, 23:31

Genau, gute Zeitpunkt.

0

Du wirst die nächsten Tage einfach einen extrem starken Drang haben zu rauchen.
Und halt ziemlich nervös sein. Aber wenn du es die ersten 3-4 Tage (in der Regel) schaffst ohne zu rauchen, bist du fast über den Berg
Ohne Nikotinpflaster oder co. ist es nur etwas anstrengender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StarlingCity
19.07.2016, 23:11

Es ist ja gefährlich mit Nikotinpflaster, weil wenn man das absetzt. Kann es sein raucht man dann wieder? 

Oder? 

0
Kommentar von Btsch
19.07.2016, 23:13

Mit Nikotinpflastern ist es glaub ich einfach nicht so schwer (psyche) Aber ich persönlich glaube das es damit schwieriger ist, weil man da viel diziplinierster sein muss

0
Kommentar von AHappyPhil
19.07.2016, 23:14

nach 1-3 Monaten wird nochmal eine Phase kommen in der das verlangen stark sein wird.. halt durch

0
Kommentar von lily9393
19.07.2016, 23:20

Hallo,

Ein Freund von mir hat mit dem Rauchen von heute auf morgen aufgehört und ich sasg dir eines, er ist unausstehlich, nur genervt, nur am pöbbeln und am rumstänkern ( verzeiht mir meine Rechtschreibfehler^^) also seitdem ich mit ihm mal was trinken war und  er sich vollkommen daneben benommen hat und es echt peinlich ist mit ihm auf der Straße zu gehen halte ich sehr viel Abstand. Ist aber bei jeden anderst. ( Das ist nur meine persönliche Erfahrung)

LG lily

0

Ich denke das wirkt sich bei jedem sehr unterschiedlich aus.

Die meisten, die ich kenne und aufgehört haben, waren die nächste Zeit sehr mürrisch drauf und haben schnell genervt reagiert. Sie mussten sich halt oft eine Beschäftigung suchen sage ich mal, um bei Stress oder allgemeinem Verlangen nicht wieder zur Zigarette zu greifen.

Nach der Zeit haben sie aber alle berichtet, dass sie tatsächlich besser schmecken konnten und sie waren total überrascht, wie heftig Raucher nach diesem Qualm riechen können und waren sehr froh, selbst nicht mehr diesen Duft an sich zu haben. Generell haben sie auch gemerkt, dass es ihrer Gesundheit einfach besser tat.

Wie gesagt, dass sind jetzt aber Erfahrungen, die ich von anderen gehört habe.

LG (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?