Was sind die Nachteile, wenn man mehrere Sachen zur selben Zeit macht bzw. sich darauf konzentriert (Multitasking)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sich Einschleichen von Fehlern. Macht man eine Sache bis sie fertig ist, kann man dieser erheblich mehr Konzentration widmen.

Andererseits kann man eine Sache so lange weitermachen, solange sie einem transparent erscheint. Denn manchmal kommt es vor, dass es ein Problem gibt, worüber man sich zunächst mal viele Gedanken machen muss. Geht man dann zu rigoros mit der ersten besten Idee vor, kann dies sehr kontraproduktiv werden, da man Stunden später möglicherweise noch eine bessere Idee hat. In solchen Fällen wäre es gut diese Arbeit zu Gunsten einer schöferischen Pause zu beenden und sich vorläufig einer anderen zu widmen, bei der zunächst von den Tätigkeiten her alles logisch erscheint.

Macht man dann mit der zuerst angefangenen Arbeit beispielsweise am nächsten Tag weiter, wird man sich wundern wie klar alles plötzlich erscheint. Denn man hat sich ja auch während des Feierabends mit dem Problem mental auseinandergesetzt. Diesen Faktor sollte man nicht unterschätzen. Er kann einem gewaltige Energien liefern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
10.06.2016, 20:02

Dankeschön für das Goldene Sternchen :)

1

Also meiner Meinung nach macht man dann nichts richtig, da man ja ständig mit den andern Dingen noch zusätzlich beschäftigt ist.

Man sollte eine Sache nach der andern machen und die dann richtig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum so negativ?

Es viele Dinge, die man durchaus gleichzeitig machen: Pausenbrot schmieren und den Kindern zuhören, Lulu und telefonieren, Bügeln und mit FreundInnen quatschen, Nachrichten lesen und gegen einen Baum rennen … :-)

Man kann diese Dinge durchaus konzentriert machen, wenn man auf seine Konzentration achtet. Das ist auch eine Sache der Übung.

Beispielsweise bewundere ich die jungen Damen, die in der Rezeption von ÄrztInnen tausenderlei Macken der Patienten beachten und trotzdem weiterhin lächeln. Viel schlimmer ist ihre meist eher schlechte Bezahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der größte Nachteil ist, dass du die Sachen nicht sorgfältig erledigst. Keine der Aufgaben erhält deine vollkommene Aufmerksamkeit, deswegen wirst du wohlmöglich einige Fehler machen oder etwas vergessen.

Darf ich fragen, auf welche 'Sachen' du dich in deiner Frage beziehst? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man läuft Gefahr, dass die Dinge, die erledigt werdn müssen, nicht ausreichend genug bearbeitet werden, weil es mehrere auf einmal sind. ...

Habe jedoch letztens einen Bericht gehört, dass man wohl multitasking-fähig sei, das Gehirn aber trotzdem nur die Dinge nacheinander "abarbeiten" kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?