Was sind die Langzeitschäden (Gesundheitlich) einer ausgelaufenden Autobatterie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

eine autobatterie mit calzium ?  Wunder der Technik :))

Eine ganz normale autobatterie enthält schwefelsäure und bleizeugs.

Blei bleibt drin, wenn es nicht auf  über 700°  erhitzt wird und schwefelsäure ist schwerflüchtig, die bleibt auch zum größten teil flüssig.

Auch wenn du direkt daneben geschlafen hättest, wäre dir nix passiert.

Nur gut, dass du sie in einer kiste hattest, schwefelsäure kann mit teppich eklige dinge anstellen :)


Ahm, den Rest solltest du als sondermüll entsorgen oder zum autobatteriehändler bringen. Du bekommst vermutlich kein pfand mehr dafür, aber der entsorgt sie fachmännisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung