Was sind die komischen Mangas oder Animes von denen alle reden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Manga sind ganz einfach japanische Comics. Manga ist hier auch das japanische Wort für "Comic". Diese werden halt von Zeichnern (Mangaka) gezeichnet. Die erscheinen in so genannte Tankobon (dt Einzelbuch), sowas wie ein Taschenbuch. Im Westen sind damit meist nur japanische Comics gemeint, wohingegen in Japan damit eigentlich alle Arten von Comics gemeint sind. Hauptsächlich werden diese auch in schwarz und weiß gezeichnet. Eine Besonderheit (für uns zumindest) ist, dass Manga von hinten nach vorne und von rechts oben nach links unten gelesen werden. Viele Manga werden auch auf Grundlage von Romanen, Light Novels und Videospielen gezeichnet.

Anime sind japanische Zeichentrick- und Animationsfilme / -serien. Auch hier ist es aber so, dass in Japan mit Anime alle Arten von Zeichentrick- und Animationsfilmen gemeint sind, also auch zum Beispiel Disney. Anime ist eine Abkürzung des japanischen Lehnwortes "animeshon", welches vom englischen Begriff Animation stammt. Anime können zeitaufwendig von Hand gezeichnet oder am Computer hergestellt werden, auch eine Mischung von beidem ist möglich. Als Vorlage können hier auch Manga, Videospiele (meist Visual Novels), Light Novels und Romane sein. Beispiele für Anime, die du vll kennst oder dir was sagen: Dragon Ball, One Piece, Pokemon, Heidi, Sailor Moon.

P.S.: Wenn du nicht weißt, was das ist, wie möchtest du dann bitteschön wissen, dass sie komisch sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

漫画 /"Manga" ist das japanische Wort für Comic (bzw. allgemein Zeichnungen), アニメ /"Anime" das japanische Wort für Animation und Zeichentrick.

Aber irgendwie hat es sich in Deutschland und anderen Ländern eingebürgert, dass man nur japanische Comics "Manga" nennt und nur japanische Zeichentricks "Anime".
Es sind jetzt also "falsche Freunde" (Wörter aus unterschiedlichen Sprachen, die ähnlich klingen, aber andere Bedeutungen haben).

Damit werden also spannende Abenteuer wie Naruto mit langweiligen Liebesgeschichten wie Nisekoi in eine Schublade gesteckt, während Asterix (französisch) und Beelzebub (japanisch) als völlig unterschiedlich betrachtet werden, obwohl beide Serien auf Komik fokussiert sind, von Schlägern handeln und ständig was kaputt geht usw.
Bei Avatar, Herr der Elemente (aus USA) gibt es außerhalb von Japan ständig Streit, ob das "Anime" genannt werden darf (Japaner nennen es natürlich so).
Einige scheinen "Anime" als Ehrentitel zu sehen, den sich eine Serie verdienen muss (dabei ist es bloß eine japanische Abwandlung des englischen Wortes "animation").

Kein Wunder also, dass dir das komisch vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hatsuto
05.10.2016, 16:37

Ich persönlich bezeichne alle Comics als "Comic" und Zeichentrick als "Zeichentrick", nicht nur weil die hiesige Benutzung falsch ist.
Ich denke, das ist auch besser für die Verbreitung von japanischen Werken, da potentielle Leser/Schauer bei "Manga" und "Anime" erstmal denken, dass das irgendwas Komisches ist (so wie du schreibst), wofür man ein Nerd werden muss. Jeder fragt sich erstmal, ob er noch mehr solcher Begriffe lernen müsste, um "Manga" lesen zu können. Und wenn er dann als erstes eine Serie erwischt, die ihm nicht gefällt, will er nie wieder was damit zu tun haben und so...

0

Manga sind das was du lesen kannst, Anime, das was du schauen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google doch mal. Das erkennst du in 1sec

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"von denen alle reden" - bei mir redet keine darüber^^
Google ist außerdem dein Freund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Animes sind japanische animierte (Zeichentrick) Serien und Mangas sind so zu sagen japanische Comics

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mangas sind japanische Comicbücher, Animes sind in Serien verfilmte Mangas.

Beispiele:

Mangas- z.B. Anatolia Story, Black Butler... etc. Und vieles mehr ;)

Animes: altbekannte wie Naruto, Bleach, One Piece, Detective Conan etc. Oder auch Shingeki no Kyojin, Sword Art Online, Toyo Ghoul...etc.

Viel Spass, das ist eine ganz neue und grosse Welt ;)

Rowan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hatsuto
06.10.2016, 11:17

Oh, noch jemand, der Anatolia Story kennt.

Bloß warum schreibst du bei "Mangas" nur 2 Serien und bei "Animes" 7 Serien, die fast alle ursprünglich Comics/"Mangas" sind?
Kennst du keine guten Original-Zeichentricks/"Animes" aus Japan?

0