Was sind die Hauptlehren Zwinglis?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

- Widerstand gegen die Staatsgewalt ist erlaubt, wenn das Volk sich erhebt.

- Nur diejenigen werden selig, die Gott selbst auserwählt hat (Prädestination).

- Am irdischen Leben zeigt sich, wen Gott auserwählt hat. Er hat Erfolg im Leben.

- Brot und Wein im Abendmahl sind nur Symbole für den Leib und das Blut Christi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muslim1453
09.03.2016, 11:13

Erstmals danke für die Antwort ich denke ich werde sie als hilfreich abstempeln. Dann sind die Lehren Zwinglis sehr ähnlich mit den Lehren von Calvin falls ich nicht die Lehren verwechselt habe. :)

0

Meiner Meinung nach sollten die Lehren Jesu interessant sein, nicht die irgend eines Menschen, der sich nicht streng an die Bibel hält und daher große Falschaussagen macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lehre kann ich dir nicht anbieten, Zwingli (Schweizer) war neben

Dem strengen Calvin (99  Prozent alle Leute kommen ins Hoellenfeuer weil

Sie den Himmel nicht verdient haben) und Martin Luther Reformator Innerhalb der christlichen Kirchen gehört er zum protestantischen Zweig,also zu der Glaubensgemeinschaft, die sich von Rom, Vom papst,

Also von der katholischen Richtung abwandte , Rest siehe wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp.

Nur was in der Bibel steht ist gültig. Keine Bilder, keine Musik, kein Spaß.

Alle die nicht seiner Meinung waren müßten umherzogen werden. Notfalls mittels Feuer und Schwert.

Sympathische Kerlchen ne?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
09.03.2016, 09:25

fernando Huart: er hat doch Recht: nur was in der Bibel steht ist gültig. Schließlich ist die Heilige Schrift das Wort Gottes. Jesus sagte selbst: "Dein Wort ist Wahrheit". JOh. 17:17

Allerdings bringt es nichts, einen Glauben mit Zwangsmaßnahmen durchsetzen zu wollen. Überzeugungsarbeit ist gefragt.

0
Kommentar von Muslim1453
09.03.2016, 11:10

Ja scheint mir ein sehr Sympathischer zu sein(Ironie). Jedoch ist es heute doch nicht anders ? Wer der Meinung des Kaisers(h. Präsident) widerspricht kommt ins Gefängnis und eben damals ein Schwertchen ums Hals. Naja der Spruch "Und willst du nicht mein Bruder sein so Schlag ich dir den Schädel ein" trifft wohl seine Lehre :) Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?