Frage von FaustGoethes, 37

Was sind die Grammatiksgruende dieser spanischen Saetze?

Hallo Leute,

Ich habe hier vier Saetze auf Spanish, die ich uebersetzen kann, aber von den ich die grammatikalen Strukturen nicht begreife. Die sind folgendes :

" Le robo a los ricos " = Ich stehle die Reiche(n Personen) " / Warum das " Le " am Anfang des Satzes ? Das Satz lasst sich so einfach uebersetzen " Robo a los ricos ", nicht wahr ?

" Cuénteselo a Pedro " = " Erzaehlen Sie esPedro " / Warum das " se " ? Ist nicht das Form " Cuéntelo " genug ?

" No se nos ocurriria " = " Es wuerde uns nicht ausfallen " / Warum das " se " ? Ohne das ist das Satz nicht genug um zu verstehen ?

" Lo entiende todo " = " Er versteht alles " / Warum das " lo " ?

Danke shoen fur ihre Antworten !!

Antwort
von laserata, 13

Zunächst mal sollten die spanischen Sätze, um die es geht, zu 100% richtig sein bzw. zu 100% richtig abgeschrieben worden sein.

Auf "ocurriría" fehlt ein Akzent, so dass ich nicht weiß, ob vielleicht auf "robo" auch ein Akzent fehlt und es da eigentlich "robó" heißen soll. Letzteres würde deine Frage allerdings auch nicht ändern.

Im ersten Satz gibt es allerdings einen echten Fehler:

"Les robo a los ricos." muss es heißen. "Le" ist Singular und harmoniert daher nicht mit "a los ricos". 

"No se nos ocurriría." heißt "Es würde uns nicht EINfallen".

Jetzt zu deiner Frage:

Du fragst danach, warum sprachliche Elemente genannt werden, die eigentlich "überflüssig" wären. Rein logisch betrachtet sind diese Elemente tatsächlich nicht "nötig". Sprachen folgend aber nur zum Teil der "Vernunft". Zu einem anderen, sehr großen Teil, sind sie Konvention.

Das von dir angesprochene Phänomen ist in allen deinen Beispielssätzen das Phänoimen der Redundanz. Schnapp dir ein linguistisches Wörterbuch und schlag da mal "Redundanz" nach.

Ich nehm statt dessen deinen Beispielssatz "Lo entiende todo." als Beispiel:

Das "Lo" ist hier so ein Fall von Redundanz, da es rein "logisch" nicht notwendig wäre. Das sieht man ganz einfach an anderen Sprachen, die in diesem Fall dieses "lo" nicht nennen. Bestes Beispiel hierzu ist Italienisch, da es eng verwandt mit Spanisch ist und in diesem Fall trotzdem veerschieden ist:

Spanisch: "Lo entiende todo."

Italienisch: "Capisce tutto."

Es ist quasi reine Konvention, dass das "lo" im Spanischen erforderlich ist und im Italienischen nicht. Das spanische "Lo" wiederum ist ein Fall von sehr verbreiteter sprachlicher Redundanz.

Redundanz im Deutschen:

Das Wort "drauf" entspricht dem Wort "darauf", und "darauf" ist eine Zusammensetzung aus "dar" (= "dort") und "auf". In einem Satz wie "Da leg ich das nicht drauf" haben wir somit Redundanz, da "da / dort" zweimal genannt wird, nämlich einmal im ersten "Da" und dann im errsten Bestandteil von "drauf". Es hätte ja auch "Da leg ich das nicht auf." heißen können. Oder: "Ich bekomme es nicht ab. Das klebt da ganz fest dran." Warum nicht "... ganz fest an."?

Es gibt nicht nur syntaktisch Redundanz, sondern auch in anderen sprachlichen Bereichen, und zwar ziemlich viel und in quasi allen Sprachen.

Vor allem aber gibt es KONVENTION. Immer und immer wieder kommentieren Menschen, es sei doch "logisch", dass irgendetwas irgendwie heißen muss. Der Denkfehler hierbei ist die Annahme, Sprachen seien ganz einfach "logisch", was eben nur zu einem Teil zutrifft, während sie vor allem auch Konvention sind, d.h. eine nicht vernunftsmäßige Vereinbarung zwischen ihren Sprechern, wie was gesagt wird.

Kommentar von Wurzelstock ,

Da Du mir die Kompetenz so wortgewaltig streitig machst, trete ich sie widerspruchslos an dich ab ;-)

Antwort
von FaustGoethes, 25

Gibt es keiner hier :) ?

Kommentar von Wurzelstock ,

gibt es keinen hier? ;-))

Antwort
von Wurzelstock, 13

"Le", "Lo" müssten Pronomina sein, einmal mask., einmal fem.

"se" müsste "man" bedeuten.

Also:

Ich stehle sie den Reichen.

Man erzählte das Pedro.

Es würde uns nicht einfallen. Einfallen (etwas einem) heißt: ocurrirse,

Er versteht das alles.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten