Frage von all1gataZ, 54

Was sind die Folgen wenn man aufgehalten wird mit einem Auspuff der keine Straßenzulassung hat?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 15

Hallo,

die Betriebserlaubnis des Motorrads erlischt und je nach Lautstärke und nicht vorhandenem Wohlwollen der Ordnungshüter kann dir die Weiterfahrt untersagt werden.

Die Polizei legt nie ein Fahrzeug still. 

Du musst das Motorrad in ordnungsgemäßem Zustand vorführen.

Als Strafe kostet das 90,00 Euro Bußgeld. Punkte in Flensburg gibt es dafür nicht (mehr).

Mit einer Auspuffanlage ohne Zulassung oder wenn du den DB-Killer bei einer mit Zulassung entfernst, kann es durchaus sein, dass man dir Vorsatz unterstellt. Dann verdoppelt sich das Bußgeld auf 180,00 Euro.

Der Versicherungsschutz erlischt nicht.

Viele Grüße 

Michael 

Kommentar von siggibayr ,

Eventuell kommen die Kosten für eine Vorführung beim Sachverständigen noch dazu. Mir ist bekannt, das regelmäßig Zweiräder, die aufgrund z.B. Auspufflärm kontrolliert werden, einem Sachverständigen vorgeführt werden. Die Abordnung erfolgt hierbei über die Verwaltungsbehörde nach § 5 FZV.

Antwort
von konzato1, 23

Du bekommst eine Aufforderung der Polizei, den Orginalzustand wieder herzustellen. Oder ein Gutachten nachzureichen, welches den Auspuff legitimiert.

Wie hoch die Strafe ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 18

du hast keine Betriebserlaubnis, das Motorrad bleibt stehen udn du gehst zu Fuss nach Hause.

Antwort
von dennybub, 28

Vermutlich gibts dann erst mal eine Strafe und das Auto wird stillgelegt.

Kommentar von 19Michael69 ,

Stillgelegt wird das Fahrzeug nicht, es kann aber die Weiterfahrt untersagt werden.

Gruß Michael 

Kommentar von dennybub ,

Hast ja Recht, stilllegen macht natürlich nicht die Polizei, aber wenn der Auspuff weiterhin keine Straßenzulassen hat, wird das Fahrzeug eben stillgelegt, wenn es TÜV oder DEKRA nicht eintragen.

Antwort
von Hancook2102, 24

Die Betriebserlaubnis erlischt. Ggf muss das Auto stehen bleiben , oder du bekommst ne Mängelkarte. Und natürlich ne Strafe.

Antwort
von RobinsWelt, 11

Du darfst nicht mehr weiter fahren.

Und du bekommst eine Anzeige für fahren ohne Versicherungschutz wenn es über die maximale PS grenze drübergeht dann noch wegen fahren ohne fahrerlaubnis. und wenn du einen unfall machst ich will garnicht daran denken.

Kommentar von 19Michael69 ,

NEIN, der Versicherungsschutz erlischt nicht!

Bei einer Zubehör-Auspuffanlage ohne Zulassung - wenn es nicht eine richtig hochwertige und teure war - ist auch eher mit einer Verschlechterung der Leistung zu rechnen anstatt mit einer Leistungssteigerung.

Die versprechen alle viel und halten wenig :-)

Gruß Michael 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten