Frage von sophie1235, 112

Was sind die Folgen, wenn jemand übermäßig viel Testosteron hat?

Was passiert, wenn eine Person übermäßig viel Testosteron produziert bzw. zugeführt bekommt?

Was sind die Folgen? Was sind Vorteile, was sind Nachteile?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von voayager, 31

kommt drauf an ob bei Mann oder Frau.

beim Mann: in der Pubertät verringertes Wachstum, verstärktePickelbildung, ansonsten beim Mann Haarausfall auf dem Kopf, erhöhte Aggression, verstärkter Sexualtrieb, Muskelzunahme, verstärkter sonstiger Haarwuchs

bei der Frau: ähnlich hinzu kommt dann noch verstärkte Aussetzung der Periode sowie Klitorishypertrophie


Kommentar von sophie1235 ,

Wieso führt erhöhtes Testosteron zu Haarausfall auf dem Kopf?

Kommentar von voayager ,

weiß ich nicht, weiß aber ganz genau, dass es so ist

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 36

Bei einer Frau: "Vermännlichung" des Körpers. Mehr Muskeln, männlicher Haarwuchs (Bart, Schambehaarung bis zum Nabel), tiefere Stimme, Akne.

Be einem Mann: Ebenfalls Akne, vermehrte Aggressivität, Schrumpfung von Hoden und Penis. Wohlgemerkt: Bei übermäßiger Zufuhr, nicht bei Ausgleich  eines Mangels.

Kommentar von sophie1235 ,

Vielen Dank! Warum hat eine übermäßige Zufuhr die Schrumpfung von Penis und Hoden zur Folge? Ist das evolutionsbiologisch nicht konktraproduktiv?

Kommentar von Pangaea ,

Was weiß die Evolutionsbiologie von Doping?

Der Körper merkt doch nur: Hier sind reichliche Mengen Testosteron vorhanden, ich brauche selbst keins mehr zu produzieren. Die Hoden stellen die Eigenproduktion von Testosteron ein und schrumpfen.

http://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/fitness/in-depth/performance-enhanci...

Kommentar von sophie1235 ,

Ist die Größe der Hoden so stark an die Produktion von Testosteron gekoppelt?

Dass die Hoden schrumpfen, wenn sie weniger Testosteron produzieren, kann ich ja verstehen, aber warum schrumpft auch der Penis?

Kommentar von Pangaea ,

Möglicherweise wegen einer lokal verminderten Menge an Testosteron. Zumindest war das die Begründung, die ich mal irgendwo gehört habe.

Antwort
von GinoSaurusRex, 75

Hallo,
ich mache seit etwa 3 Monaten eine Testosterontherapie
Die Wirkung des Hormons ist bei jedem anders, der eine wird dadurch entspannter, allerdings kann man auch impulsiver und gereizter werden
Was auf jeden Fall bei mir eintrat ist, dass ich mehr esse als vorher, also mein Körper befindet sich wieder im Wachstum
Gefühlstechnisch kann es tatsächlich bei Überdosierung zu Aggressionen, Schwindel, Migräne etc kommen...
Und zu Schweißausbrüchen!
Ist also nicht gerade angenehm...
Hoffe konnte helfen!
Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von sophie1235 ,

Bist Du männlich oder weiblich? Darf ich fragen, wieso du diese Therapie machst?

Antwort
von Maikiboy29, 52

Übermäßiges Testosteron wird vom Körper in Östrogen umgewandelt. 

Kommentar von sophie1235 ,

Wirklich?

Kommentar von Maikiboy29 ,

Ja, der Körper sorgt dafür, dass sein Hormonhaushalt einigermaßen im Gleichgewicht ist. Wenn er also merkt, dass er zuviel an Testosteron hat als er benötigt  bedeutet dies für ihn, dass er zu wenig an Östrogen hat. Also wandelt er das zusätzliche Testosteron in Östrogen um, um wieder im Gleichgewicht zu sein.

Besonders gut zu sehen ist dies bei Sportlern die z.B. Anabolika nehmen. Bei Männern werden die Brüste größer und die Hoden kleiner. 

Antwort
von easypeasylsq, 73

Aggressivität

Kommentar von sophie1235 ,

Und noch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community