Frage von Gabriel251099, 44

Was sind die drei verschiedenen Spiele im alten Rom (Theater, Wagenrennen und )?

Ich muss eine Hausarbeit zum Thema Kolosseum und die Gladiatorenspiele schreiben. Mein Lehrer sagte mir, ich soll noch die verschiedenen Spiele im alten Rom aufzählen und dazu noch was schreiben (er sagt, es gab 3). Ich habe das Theater, Wagenrennen und die Gladiatorenspiele gefunden, doch mein Lehrer meinte, dass das Tierhetzen zu den Gladiatorenspielen dazugehört und einen bestimmten Namen hat. Meine Frage ist, ob es dafür einen bestimmten Namen gibt oder ich einfach die Gladiatorenspiele und das Tierhetzen einzeln aufzählen soll?

Antwort
von Albrecht, 34

Ein Oberbegriff für alles ist Massenunterhaltung. Es handelt sich um Schauspiele/Spektakel (lateinisch: spectacula; Singular: spectaculum).

Öffentliche Spiele (ludi publici; Singular: ludus publicus) bzw. kurz Spiele (ludi; Singular: ludus) hatten zu Beginn einen religiösen Bezug und es gab daher Rituale wie z. B. Opfer, Prozessionen und Gebete.

Die Zirkusspiele (ludi circenses) boten vor allem Wagenrennen (auch Pferderennen, artistische Vorführungen wie Reiterkunststücke von Kunstreitern und Ähnliches).

Es gab athletische Wettkämpfe (certamina athletarum) mit Laufen, Faustkampf und Ringkampf.

Es gab künstlerisch-musische Darbietungen wie Musik, Mimus, Pantomie und allgemeinTheatervorstellungen (ludi scaenici).

Die Veranstaltung eines Gladiatorenkampfes gehörte zu etwas, das als munus (Plural: munera) bezeichnet wurde, was als „Dienst/Leistung für die Allgemeinheit“, „Aufgabe“, „Amt“, „Gabe“, „Geschenk“, „Gefälligkeit“ wiedergegben werden kann.

Zu den drei verschiedenen Arten von Spielen empfehle ich Rücksprache mit dem Lehrer, weil aus der Fragebeschreibung die Sache nicht ganz klar hervorgeht und bei der Anzahl möglicherweise Arten zusammengefaßt sind.

Tierhetzen heißen lateinisch venationes (Singular: venatio). Tierhetzen (venationes, was auch „Jagden“ heißt) wurden von speziellen Gladiatoren durchgeführt, den bestiarii (Singular: bestiarius; Tierkämpfer, Tiertreiber). Ein solcher Tierkämpfer kann auch Venator (venator; Plural: venatores; Jäger) genannt werden.

Wagenrennen fanden im circus statt. Der größte im antiken Rom war der Circus Maximus.

An blutigen Schauspielen gab es in einem antiken Amphitheater (wie z. B. dem Kolosseum in Rom):

  • Tierhetzen (venationes)
  • eine Art der Hinrichtung: damnatio ad bestias („Verurteilung zu den [wilden] Tieren“) als vollzogene Strafe
  • künstliche/nachgestellte Seeschlachten: Naumachien (naumachiae; Singular: Naumachie; naumachia)
  • Gladiatorenkämpfe
Kommentar von Gabriel251099 ,

Vielen Dank für die Hilfe! :)

Antwort
von RYDER1515, 44

Gladiatorenkämpfe

Kommentar von Gabriel251099 ,

und was ist dann mit Tierhetzen?

Kommentar von RYDER1515 ,

Sorry weis ned:(

Kommentar von Gabriel251099 ,

oke trotzdem Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community