Frage von Sdjordje, 48

was sind die besten tipps um mehr masse und kraft aufzubauen?

Antwort
von binregestriert, 5

Kommt drauf an. Du musst die Inter- und Intramuskuläre Koordination schulen. Sie beschreibt das Masse und Kraft nicht das selbe ist.

Z.B. kann Typ A. genausoviel heben, wie Typ B. obowohl Typ A. viel weniger Muskelmasse hat, als Typ B. Das liegt aber daran das er mehr Kraft hat. Weil seine Muskuläre Koordination besser geschult ist.

Die Intermuskuläre Kordn. beschreibt das Zusammenspiel von mehreren Muskelgruppen in einem Bewegungsablauf. Je besser und mehr die Muskelgruppen zusammen arbeiten, umso mehr Kraft kannst du schöpfen um z.B. etwas zu heben.

Die Intramuskuläre Kordn. beschreibt das Nervenzusammenspiel der Muskelphasern. Je mehr Muskelphasen mit einem Nerv verbunden sind, umso mehr Kraft kannst du aus dem einzelnen Muskel schöpfen.

Daher finde ich die nötige Kraft zu besitzen relevanter, als nur die Muskelmasse allein. Beides geht aber natürlich einher.

Um Muskelmasse aufzubauen benötigt es einen Überschuss an Protein und Carbs. Man will ja aufbauen und nicht den Bedarf decken-> deswegen Überschuss.

Fette müsen auch gedeckt sein. Sie sind nicht wichtig für den Muskelaufbau, aber wichtig für die Funktionen in deinem Körper. Gesättigte Fette dienen als Geschmacksträger und regulieren deinen Hormonenhaushalt.

Proteine ca. 2g pro kg. Wenn nicht etwas mehr. 1g pro kg gesättigte Fette. und der Rest sind Carbs.

Und dann ist auch das training wichtig. Zunächst muss man die Technik beherrschen, wenn man mit Gewichten arbeitet. Es ist wichtig, weil man sich sonst schwere Gelenkprobleme holen kann, und auch wichtig um die Übung effizent auszuführen, damit der Muskel wirklich davon profitiert. Technik ist immer wichtiger als Gewicht. Wenn man die Übungen drauf hat, geht man auf Masse. Sprich, man erhört das Gewicht so hoch, dass man max. 8 oder 6 wiederholungen schafft. Man arbeitet dann mit mehr Prozent seiner Kraft. Daher auch der Spruch mit "Mehr Gewicht, weniger Wiederholungen". 

Wichtig um eine gute Koordination zu erhalten sind Calisthenics Übungen, oder anders Bodyweight. Sie schulen deine ganze Körperspannung. Was gut für die Muskulären Koordinationen ist. Deshalb bin für eine Kombi aus Übungen mit Gewichten und Übungen die die Körperspannung/Muskelspannung fördern.

Mehr als genug Infos...^^

Antwort
von Ninimausi25, 26

Pauschal ist das schwer zu sagen.

Das wohl wichtigste ist essen essen essen und die gewichte leicht und stetig erhöhen, aber ist das essen fast noch wichtiger.

Hier geht es auch nicht nur um Eiweiss sondern eher um Kohlenhydrate. Wer Kraft und Muskeln aufbauen will darf nicht auf sparflamme fahren. 

Also wirklich viel essen. Du wirst auch den unterschied merken wenn du viele Kohlenhydrate zu dir nimmst und dann trainierst, als wenn du das nicht tust. Der pump wird besser.

Viel glück und spaß UND NICHT VERLETZEN

Antwort
von letsjustbereal, 32

Für Profis: 6er Split: Push Pull Leg 

Für Anfänger: Ganzkörper 3 mal die Woche trainieren gehen.

Dazu 2g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht am Tag futtern, die Kohlenhydrate nicht vergessen und 7,5 Stunden Schlaf pro Tag.

Kommentar von Sdjordje ,

2 gramm pro kg ? ich wiege 74 also soll ich pro tag 1,48kg eiweis essen ?

Kommentar von letsjustbereal ,

Bist du dumm?

Kommentar von Sdjordje ,

wie rechnest du das?

Kommentar von letsjustbereal ,

Ok... Ein Gramm sind 0,001 Kilo sprich ein Tausendstel von einem Kilo. Das heißt du musst 74 mal 0,002 rechnen. Dann kommst du auf 0,148 also 148 Gramm Eiweiß am Tag.

Kommentar von CammQ ,

Rechne einfach dein Gewicht*2 in Gramm = 148

Antwort
von CammQ, 6

Würde dir raten mit Starting strength 5x5 beginnen. Infos findest du im Internet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten