Was sind die Bestandteile von Bier?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bierbrauen hat eine lange Tradition in Bayern.

Was hat das mit der Aufgabe zu tun? Richtig: Nichts.

Nenne die Bestandteile eines Bieres und deren Funktion im Produktionsprozess. Ich habe Wasser, Alkohole, Kohlenhydrate und Kohlendioxid angegeben,

Ist auch richtig so.

bei keinem davon eine Funktion im Prozess, weil mir die Zeit gefehlt
hat. Allerdings wurde lediglich Wasser als richtig anerkannt.

Bestandteile eines Bieres sind die von dir benannten Stoffe. Die Bestandteile eines Bieres (dies ist das fertige Gesöff) spielen im Produktionsprozeß des Gesöffs fast keine Rolle, außer daß sich Ethanol hemmend auf die Arbeit der Hefen auswirkt (nebst dem sinkendem Zuckergehalt).

Ist das rechtens? Denn es kann sich notenentscheidend auswirken bei mir.

Eine einzelne Note läßt sich rechtlich nicht angreifen (die ist kein Verwaltungsakt), nur eine Zeugnisnote ist justitiabel.

Mein Tipp: Wende dich zuerst an deinen Fachlehrer, falls dies nichts bringt an den Fachberater/Vertrauenslehrer oder an den Schulleiter mit den hier bekommenen Hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
21.01.2016, 21:56

(dies ist das fertige Gesöff)

Warum diese abwertende Benennung? Zumindest im hohen Norden werden doch einige tolle Biere gemacht...   ;)))

2

Naja jetzt mal an und für sich genommen "besteht Bier" nicht aus Alkohol sondern Hopfen, Malz, Hefe und Wasser. 

Ich weiß ja nicht wie ihr die Aufgabe zuvor im Unterricht gelöst habt und was ihr als Vorlage hattet, aber das wäre erst mal die Grundantwort meinerseits gewesen und dann ein Herunterbrechen wodurch sich die Stoffe zusammensetzen bzw. zu was sie bei Kombinieren werden.

Immerhin entsteht der Alkohol z.B. erst im Produktionsprozess und ist keine "Grundzutat" (Alkohol ist kein Bestandteil per se..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cg1967
21.01.2016, 01:47

Naja jetzt mal an und für sich genommen "besteht Bier" nicht aus Alkohol sondern Hopfen, Malz, Hefe und Wasser. 

Das Bier, welches ich trinke, wurde zwar aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser gemacht, besteht aber keineswegs daraus.

2
Kommentar von prohaska2
21.01.2016, 09:56

Hopfen, Malz, Hefe und Wasser

Leider falsch. Bier besteht nicht aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser, es entsteht daraus.

2

Wenn mit bestandteile zutaten gemeint sind dann hopfen, malz, hefe und wasser also falls es nach dem deutschen reinheitsgebot geht. Sonst kann noch sonstiges zeug drin sein mais, reis,...

Also ich kann nur sagen das die hefe das gemisch das gemisch zum gären bringt weil die hefe zum "wachsen" zucker braucht was sie aus der stärke im roggen holt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl wollte der Lehrer noch die einzelnen Bestandteile nochmal in bestandteile zerlegt haben also zb. Welche art von alkohol.

Im fall der fälle könntest du auf Unklarheit bei der der Fragestellung pledieren. Dann müssten aber ein paar leute mitziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
22.01.2016, 09:54

Evtl wollte der Lehrer noch die einzelnen Bestandteile nochmal in bestandteile zerlegt haben

Atome vielleicht?

In irgendeinem Film war die Rede von der Spaltung eines Bieratoms - ich komm' nicht auf den Titel.

0

Ja klar. Die Antwort wäre ja auch Wasser, Hopfen, Hefe und Malz gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
23.01.2016, 08:17

Leider nicht. Das sind die Rohstoffe, nicht die Bestandteile.

0

Wasser hopfen und malz hab ich mal iwo gelesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
23.01.2016, 08:17

Guckstdu PISA-Studie.

0
Kommentar von sinarama
23.01.2016, 15:21

was auch immer das is

0

@ MetIHaIPiIK

Na dann sollest du über Google auch die Lösung finden

Was sind die Bestandteile eines Bieres und deren Funktion im Produktionsprozess. 

oder gib das ein:

Was sind die Bestandteile von Bier

Kannst ja auch noch den Reinheitsgrad in Bayern mit angeben.

Mir fehlt leider auch die Zeit für dich alles zu suchen, aber du findest das schon.

Du hättest es viel einfacher haben können, wenn du mal bei einer Brauerei vorbeigegangen wärst. Dort hättest du tolle Antworten bekommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Thema komplett verfehlt. Schon mal was von Hopfen und Malz Gott erhalts gehört? Oder vom Reinheitsgebot. Ich denke nicht das im Reinheitsgebot steht "Bestandteil des Bieres ist Kohlenhydrate". Ich breche hier weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MetIHaIPiIK
20.01.2016, 22:57

Kohelnhydrate sind doch Grundelemente von Bier, der Rest den ich angeführt habe genauso oÓ

Die haben vielleicht bei der Entstehung keien Aufgabe, aber sind doch trotzdem Grundelemente.

0
Kommentar von MetIHaIPiIK
21.01.2016, 06:35

@Kirschkerze: Wie eine Frage gemeint ist, ist irrelevant, wie man sie richtig interpretieren kann und wie ich mir die wenigste Arbeit machen man, darauf kommt es an ;) ich weiß jetzt allerdings meinen vermeintliche Fehler, mir war/ist der Unterschied zwischen Inhaltsstoffen, bzw Grundelementen und Bestandteilen nicht so ganz klar.

0

Is das nicht Wasser, Hopfen, Malz und Hefe?
Das Reinheitsgebot oder so^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cg1967
21.01.2016, 01:49

Is das nicht Wasser, Hopfen, Malz und Hefe?
Das Reinheitsgebot oder so^^

Ah, das Reinheitsgebot gebietet alkoholfreies Bier?

Zur Erinnerung: "Was sind die Bestandteile von Bier"!

1

bayrisches Reinheitsgebot: Wasser Gerste Hopfen Hefe Wasser ja gut...Reaktionsraum für Hefe, gekeimte Gerste (Meische) liefert die Kohlenhydrate die die Hefe umsetzt hefe setzt Kohlenhydrate zu Ethanol um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sich die Frage auf Bayern bezieht, kann m.E. die einzige Antwort nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser sein. Sonst nix! Der Rest entwickelt sich daraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit Wasser, Malz, Hefe und Hopfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?