Frage von Nutzer12344, 127

Was sind die Aufgaben eines Chirurgen im Krankenhaus?

Hallo liebe Community, Mein Traum ist es, Chirurg zu werden. Ich habe gehört, dass man sich heutzutage immer auf etwas spezialisieren muss. Stimmt das? Wenn dem so ist, würde ich gerne wissen, was ein Chirurg, der sich auf die Lunge spezialisiert hat, denn für Aufgaben hat. Operiert er nur?und wenn ja, wie? Mir wurde erzählt, dass man heutzutage gar nicht mehr selber am Patienten arbeitet sondern nur noch über riesige Maschinen, ist das wirklich wahr? Verschreiben Chirurgen such Medikamente, reden sie (außerhalb Visite ) mit Patienten können sie auch untersuchen oder stehen sie den ganzen Tag im op Saal? Was sind so seine Aufgaben und was behandelt man so alles als Chirurg für sie Lunge? Wie sieht so ein Tagesablauf aus? Vielen Dank für das beantworten meiner vielen Fragen!

Antwort
von SledgeVienna, 78

Na Servas... ganz schön viele Fragen für eine Frage ;)

Also natürlich stimmt es das die Spezialisierungen immer mehr zunehmen! Im Hinblick auf das Können ist das auch leicht verständlich. Sehr vereinfacht erklärt ist es so:

wenn jemand jeden Tag Dart spielt, wird er irgendwann sehr gut darin sein! Wenn er nur zwei dreimal im Quartal spielt, dann ist er vielleicht auch gut... aber kein Spezialist! Es gibt in der Chirurgie (wie sonst auch) eine sogenannte Lernkurve!

Es gibt speziell in der Chirurgie zwei große Bereiche: Die Abdominal (Bauchraum) und Thorax (Brustraum) Chirurgie. Selbst in diesen beiden Disziplinen gibt es Spezialisierungen - was, am Beispiel des Thorax sehr verständlich ist. Denn es gibt einen großen Unterschied ob an der Lunge oder am Herzen operiert wird! Daneben gibt es viele gleichwertige Bereiche die einer Spezialisierung bedürfen wie zum Beispiel die Gefäßchirurgie, die rekonstruktive Chirurgie und natürlich die Neurochirurgie!

Grundlage für alle Spezialisierung ist eine fundierte und professionelle Grundausbildung.... erst danach erkennt man in welche Richtung es gehen könnte!

Bei jeder Spezialisierung sollte jedoch nie vergessen werden worum es geht! Es geht um den Patienten...... und natürlich auch um die Nachbetreuung außerhalb des OP Saales!

Auch gibt es schon Systeme in denen "computergesteuert" Operiert werden kann - ist nicht ganz richtig, weil der Operateur die Syteme steuert und nicht ein Computer, aber er muss nicht zwingend im OP Sall anwesend sein, sondern kann die OP Instrumente über eine (3D) Konsole steuern!

Hoffe ich konnte ein paar Fragen beantworten... bei weiteren können sie mich gerne kontaktieren!

Antwort
von Barbdoc, 67

Ein Thoraxchirurg macht morgens Visite und geht dann in den OP. Dort operiert er in der Hauptsache bösartige Lungentumore. Am Spätnachmittag werden die Patienten angesehen, die am nächsten Tag operiert werden.

Antwort
von Juleyka, 82

Kann dir nur eine der Fragen beantworten ;) Ja man muss sich spezialisieren aber dafür hast du noch ewig Zeit, du kannst dir erstmal alles anschauen und dann entscheiden :)

Antwort
von Adrian593, 45

Informiere dich doch mal über die "Herz- Thorax Chirurgie".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten