Frage von arafadunja, 18

Was sind die Abweichungen in wichtigen Punkten zwischen dem Grundgesetz und der Weimarer Verfassung?

Antwort
von hutten52, 10

1. Präsident hat nur noch repräsentative Aufgaben, wird nicht mehr Volk und nur noch auf 5 statt 7 Jahren gewählt. Er kann den Kanzler nicht von sich aus ernennen oder absetzen. Er kann das Parlament nicht auflösen. Er ist nicht Chef der Bundeswehr. Er hat kein Recht mehr, Notverordnungen zu erlassen. 

2. Der Kanzler kann nur noch durch Neuwahl eines Nachfolgers gestürzt werden. 

3. Es gibt (fast) keine Volksabstimmungen mehr.

4. Die Grundrechte sind unmittelbar geltendes Recht. 

5. Parteien können vom BVG als grundgesetzwidrig verboten werden.

Kommentar von arafadunja ,

hättest du vielleicht auch Beispiele?

 

Antwort
von WalterE, 12

Ausm Kopf? 

-Schwächere Stelllung der BP "Staatsnotar"  Keine Direktwahl etc.

-Stärkere Grundrechte

-Stärkerer Föderalismus, die Länderkompetenzen wurden stark ausgeweitet, eine leichte Anlehnung an das Kaiserreich und die USA

-Einheitliche Verfassungsurkunde im Grundgesetz, keine verfassungsdurchbrechenden Gesetze möglich wie in der WRV oder heute auch noch im österreichischen B-VG 

ansonsten schau mal hier 

https://de.wikipedia.org/wiki/Weimarer_Verfassung#Einfluss_auf_das_Grundgesetz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten