Frage von SaraSulyman, 73

Was sind die Abkürzung von den Wörtern? 1 . Feuerlöscher 2. Löschdecker 3. Augendusche 4. Telefon für Notruf 5. Not-ausschalter 6. Erste Hilfe Kiste 7. Abzug?

Ps: es ist für chemie😆

Antwort
von Hayns, 36

Symbole sind gut ↑

Abkürzungen, erst recht wenn es selbstgebastelte sind, sind nicht gut.

Auch wenn es offizielle sind, sollte man sie möglichst sparsam oder sogar gar nicht verwenden, denn sie hemmen den Lesefluss.

Expertenantwort
von Kaeselocher, Community-Experte für Chemie, 29

Es gibt keine allgemein gültigen Abkrüzungen, sondern lediglich die Piktogramme.

Dies sind international und unabhänig von der Sprache verständlich.

Je nach Kontext kann man in einer Arbeit natürlich selbst Abkürzungen kreiieren, z.B. AD für Augendusche. Dies sollte aber auch innerhalb der Arbeit vermerkt werden. Ob es sinnvoll ist sei dahin gestellt.

Antwort
von simonwiengarten, 34

Hier mal die Symbole

Kommentar von SaraSulyman ,

und die Buchstaben?

Kommentar von Hayns ,

Die Buchchstaben...^^

Nimm einmal die Löschdecke = LD/Ld


LD = Lichter Durchmesser

LD = Landesdienst


LD = Landesdirektion


LD = Laserdiode

LD = Leitender Direktor


Kommentar von simonwiengarten ,

1. Flö = Feuerlöscher

2. FLD = Feuerlöschdecke, heute heißt es nur noch LD 

3. AD = Augendusche

4. NRT = Notruftelefon

5. ESO = Emergency switching off (Not-Aus Engergiezufuhr aus)

6. EHK = Erste-Hilfe-Koffer

7. RWA = Rauch- und Wärmeabzug oder RA = Rauchabzug

So kenne ich die Abkürzungen

Kommentar von SaraSulyman ,

und die anderen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten