Frage von klarsuppe, 121

Was sind denn das für Leute, die so einen komischen Fisch auf dem Auto haben.?

Oft siht man einen Fisch auf dem Auto, was ist das für ein Zeichen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hummel3, 61

Die Antwort auf deine Frage sollte eigentlich dem Wissen der  Allgemeinbildung angehören.

Diese Menschen, welche einen "Fisch" auf ihrem Auto haben, sind gewöhnlich bekennende Christen - nicht zu verwechseln mit den Gegnern, welche ein ähnliches Symbol, einen "Raubfisch" auf ihrem Auto Spazierenfahren und so ihre "Friedfertigkeit" zur Schau tragen.

Das Fischzeichen war bereits in den Anfängen des Christentums,  in einer Zeit, als das Bekenntnis noch Kopf und Kragen kostete, ein geheimes Erkennungszeichen der Nachfolger Jesu Christi untereinander, In den Sand, in die Erde, oder sonst wo drauf gemalt, gab man sich untereinander zu erkennen.  

Kommentar von realsausi2 ,

einen "Raubfisch" auf ihrem Auto Spazierenfahren und so ihre "Friedfertigkeit" zur Schau tragen.

Die wenigsten Fische sind reine Vegatarier. Fressen und gefressen werden ist ein in der Natur notwendiges Prinzip und kann keiner Moral unterworfen werden.

Andere Tiere zu fressen ist nicht unfriedlich.

Kommentar von hummel3 ,

Danke für die Auszeichnung meiner Antwort!

Antwort
von Rosenblad, 56

Der "Fisch" auf dem SUV ersetzt als symbolischer Einfachheit oft die reale "Schwierigkeit" einer Christusnachfolge ( „Selig, ihr Armen, denn euch gehört das Reich Gottes.“ Luk. 6,20) womit die Lehr"latte" so hoch gehangen wird, das jeder bequem darunter hindurch gehen kann.

Antwort
von crashy2002, 64

Christen ;)

Der Fisch diente uns Christen früher dazu den Weg zum nächsten Gottesdienst während der Verfolgungen zu finden, der eine zeichnete die untere Hälfte in den Sand, der nächste der vorbeikam die obere :)

Antwort
von Nadelwald75, 12

Hallo klarsuppe, eine sehr ausführliche Darstellung findest du hier:

http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/das-kreuz-mit-dem-fisch

Antwort
von OnkelSchorsch, 75

Das sind "Christen", Angehörige einer sog. "Religion". Ist neu, gibt es erst seit knapp zweitausend Jahren.

Antwort
von Flintsch, 66
Antwort
von realsausi2, 23

Möglichkeit 1:

Der Fisch heißt in einer der Sprachen des Nahen Ostens Ichtys. Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob griechisch, hebräisch oder sonst was.

Das Wort setzt sich aus den Anfangsbuchstaben des Satzes "Jeusus Christes, Gottes Sohn, Heiland". in der besagten Sprache zusammen.

Dieser Fisch ist duch zwei sich an einem Ende kreuzenden Linien stilisiert.

Möglichkeit 2:

Wer mehr an Realität interessiert ist, könnte einen sogenannten Darwin-Fisch aufgeklebt haben. Hier hat der Fisch in der Regel Beine, was die Entwicklung der Evolution andeuten soll.

Es gibt auch andere Varianten, wo der Darwinfisch den Ichtys verspeist. Das soll zum Ausdruck bringen, das über kurz oder lang die Evolutionstheorie den absurden Schöpfungsglauben ersetzen wird.

Kommentar von GFBen ,

"in einer der Sprachen des Nahen Ostens"? Wohl des ganz nahen Ostens. ΙΧΘΥΣ ist nämlich griechischer Herkunft.

Kommentar von realsausi2 ,

Na ja, ist schon etwas her, das ich mir beim Juwelier extra einen anfertigen ließ.

Antwort
von Marakowsky, 74

Gib doch mal folgendes bei Google ein:
symbol fisch auto

Kommentar von Karaseck ,

Das wäre ja zu einfach!

Kommentar von Marakowsky ,

Stimmt 🙄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community