Frage von Davidtheanswer, 156

Was sind das für Polizisten (anscheinend gerade in Hannover)?

Ich denke jeder hat gerade schon Nachrichten gehört, auch nicht Fussballfans. Ich will davon hier nichts schreiben.

Ich frage mich was das für Polizisten sind, auf den Fotos von der Bildzeitung (Ja ich weiß, BILD ist nicht so dolle...) Natürlich ist Landespolizei und deren Bereitschaften vor ort, bestimmt auch SEK... aber... Da ist einer in Olive/Beige Kleidung, mit gefärbter Waffe... Ist der rechts von der GSG9 Bundespolizei, gerade aus Auslandseinsatz wieder da??? http://www.bild.de/sport/fussball/nationalmannschaft/live-ticker-deutschland-hol...

EDIT: Da es ein Liveticker ist, der aktualisiert wird... ich meine das Bild um 21:05 uhr... ;-) DANKE

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Nomex64, 133

Hier https://pbs.twimg.com/media/CUCbWOLXAAA0Iz2.jpg:large ist das Bild ein wenig größer.

Dort erkennst du auch das Ärmelabzeichen. Die Aufschrift ist Polizei und der Bundesadler.

Grundsätzlich ist es so das die Spezialeinsatzkräfte die Bekleidung tragen die sie gerade für zweckmäßig halten. Auch wird Spezialeinsatzkräften relativ freie Wahl bei ihren Waffen gelassen. Der Farbe auf Waffe und Bekleidung würde ich nicht überbewerten. Kann auch sein der Kollege ist gerade zu einem Lehrgang irgendwo im Ausland gewesen.

Kommentar von Davidtheanswer ,

Danke, geht doch, vernünftige Antwort...

Auch wenn die jetzt etwas spät kam und ich mich über andere Kommentare aufregen musste.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Ja, wow, jetzt weißt du, dass es sich um Spezialkräfte der Polizei handelt. eine wahnsinnig neue Erkenntnis, nicht wahr?

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 143

Ich denke, daß es einfach die Lichtverhältnisse sind. Du dichtest da viel zuviel rein.

Gruß S.

Kommentar von Davidtheanswer ,

Sorry, sind mehr Bilder geworden, wusste nicht das es ein Liveticker ist, der Beitrag wird ja länger...Eintrag um 21.05 in dem lLINK  [img]http://up.picr.de/23739074fh.jpg[/img]

Kommentar von conzalesspeedy ,

Meine Güte Du hast hier total für Verwirrung gesorgt!   Sorry wollte Dich nicht anbaggern.

Kommentar von Sirius66 ,

Das ist doch vollkommen unwichtig. Warum reitest du da so drauf rum? Polizisten können sich auch ihre Klamotten selbst kaufen. Und Kampfanzüge sind nunmal - auch bei ganz normalen Polizisten - hin und wieder navi.

Was willst du denn hören? Was bringt diese Diskussion? Völlig egal, was er ist. Er ist ein Mensch. Hört sich im Dienstalltag den ganzen Müll an, muss sich fragen lassen, ob er für diese und jenes die Befugnis hat, ob er nicht sein Amt missbraucht, wenn er kontrolliert und wie man sich gegen ihn und Polizeiwillkür wehren kann ... und steht jetzt für diesen Mob an vorderster Front.

Solltet ihr eher drüber nachdenken, als über die Farbe ....

Kommentar von Davidtheanswer ,

Ich habe eine ganz normale Frage gestellt, mit etwas viel Beschreibungstext. Der her rechts in dem Bild hat Olive-beie bis Sandfarbene Kleidung an, das ist nicht NORMAL und auch nicht schwarz oder navi (dunkelblau) ... ich reite nicht drauf rum, die komischen Kommentare machen das... aber Danke für nichts, der wird wohl zur GSG9 gehören... Ich habe die Frage auch gestellt ohne irgendeine Meinung oder Interpretation der Ereignisse...

Antwort
von Apfelkind1986, 147

GSG9 Bundespolizei, gerade aus Auslandseinsatz wieder da???

Was für ein Auslandseinsatz? Die Polizei ist nicht dafür da, im Ausland eingesetzt zu werden.

Natürlich sind das Spezialeinheiten der Polizei. Ihr habt halt immer geglaubt, dass die Polizei  (und nebenbei auch die Bundeswehr) immer nur ganz lieb ist und nicht auch anders könnte.Der deutsche Staat legt halt wert darauf, dass seine Exekutive sehr human auftritt, wenn es nicht sein muss.

Kommentar von Davidtheanswer ,

Das ist nicht die Antwort... Der Mensch hat oliv/beige Kleidung an, sonst haben die immer Schwarz oder dunkel blau an!!!

Soll wohl GSG9 sein... Natürlich ist/war die Bundespolizei im Auslandseinsatz! Gewesen, ist, wird sein... auch in Krisengebieten, aber auch im Alltag (gerade diese Woche muss ein Kumpel, der Polizist ist, wieder nach Afrika, aber nur 3 Tage...

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Wie du meinst.... das ist dann aber Ausbildung fremder Polizeikräfte und kein Einsatz. Dafür ist die Polizei nicht ausgebildet und dafür haben wir das KSK der Bundeswehr.

Die GSG 9 fährt KEINE Einsätze im Ausland, selbst Sachen wie die Befreiung der Landshut in Mogadischu würde heute nicht mehr durch die GSG 9 erfolgen.

Kriegseinsätze kann die GSG 9 mangelsKombattantenstatus, der dem Bundesgrenzschutz mit einem neuen Bundesgrenzschutzgesetz (BGSG) 1994 entzogen wurde, nicht mehr führen. Infolgedessen wurde das Kommando Spezialkräfte (KSK) aufgestellt

Kommentar von Davidtheanswer ,

Aha... in meiner Frage geht es um das Bild: [img]http://up.picr.de/23739074fh.jpg[/img]

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Ja, das ist entweder SEK oder GSG 9, je nachdem, ob es sich um Landes- oder um Bundespolizei handelt.

Aber ich verstehe die Verwunderung nicht wirklich. Ich bin eher verwundert, wie viele Menschen glauben, Deutschland hätte keine schlagkräftige Polizei oder Militär.... ein mächtiger Staat wie wir kann sich auch wehren und durchsetzen.

Kommentar von Davidtheanswer ,

Danke

Antwort
von Blackman86, 156

Habs verfolgt bis jetzt ja was das für Polizisten sind is schon krass.

Kommentar von Davidtheanswer ,
Kommentar von Blackman86 ,

Ach so ok ja keine Ahnung sieht aus wie von der Armee fast

Antwort
von conzalesspeedy, 55

Das kann doch alles oder jeder sein, willst Du uns beschäftigen.

Kommentar von Davidtheanswer ,

Wie bitte? Ich wollte nicht den Namen wissen, sondern von was für einer Einheit! Aber das weiß ich jetzt, anscheinend GSG9 ...

Kommentar von conzalesspeedy ,

Und woher weißt Du das jetzt auf einmal?

Kommentar von Davidtheanswer ,

[img]http://up.picr.de/23739074fh.jpg[/img]  Weil ich mich jetzt geradegleichzeitig woanders informiert habe, weil es hier ja kaum einer schafft, vernünftig zu antworten.

Kommentar von conzalesspeedy ,

Du hast ja auch für die Verwirrung gesorgt. Das hättest Du vermeiden können. Sorry ich wollte Dich nicht anbaggern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community