Frage von schoolboy901, 97

Was sind das für Parasiten und was kann ich tun?

Hallo, ich halte jetzt seit über 10 Jahren Mäuse. Hausmäuse und Wüstenrennmäuse.
Vor 3 Jahren hatte meine damals letze die gleichen Parasiten wie dort unten auf dem Bild. Ich hab damals alle 3 Tage den Käfig sauber gemacht und ausgewaschen aber es hat alles nichts gemacht. Die Maus war auch schon sehr schwach wegen Altersschwäche und ist dann leider verstorben 😞 auf jeden Fall hab ich jetzt wieder 9 wüstenrennmäuse getrennt in männlich und weiblichen Käfig. Und jetzt sind diese Käfer wieder da??? Ich hatte mir zwei Mäuse gekauft im Laden, die haben dann Junge bekommen. 3 Monate hatten wir keine Probleme. Und jetzt auf einmal sind die Käfer wieder da. Ich denke mal der Tierarzt kann bestimmt den Mäusen was geben damit die Dinger nicht mehr auf die gehen. Aber wie bekomm ich die Käfer denn jetzt wieder weg? Die krabbeln überall. Im Käfig, im Futter. Das tut mir für die Mäuse so leid und ich hab versucht gestern den Großteil wieder tot gemacht (an Käfern). Doch heute sind es wieder so viel 🙁 gibt es da so ein wirkendes Desinfektionsspray ? Ich kann leider keine neuen Käfige kaufen :( ich friere das Streu und das Futter jetzt immer schon zwei Tage vor ersten Nutzung ein.
Bin total verzweifelt.

Antwort
von voayager, 75

Alles kein Problem. Du reinigst deinen Käfig mit kochendem Wasser, das Mäusestreu wirfst du am besten weg, denn da könnten Eier der Käfer drin sein, evtl. auch deren Larven, dann besorg dir in der Zoohandlung wein Desinfektionspuder, mit dem du deine Mäuse einstäubst.

Kommentar von voayager ,

hab da noch was vergessen, nämlich das Mäusefutter. Sollte es in einem offenen Behältnis drin sein, dann weg damit, denn auch da könnten schon Parasiten drin sein, die man mit bloßem Auge nicht sieht. Am besten du besorgst dir eine Dose mit verschraubbarem Deckel, so dass nix von Außen an Ungeziefer in das Behältnis rein kann.

Antwort
von KIttyHR, 97

Im Zoofachhandel gibt es ein Parasitenspray für Mäuse, das solltest du dir mal anschaffen. Ich habe das Zeug auch mal verwendet und es hat hervorragend geholfen. Du solltest natürlich weiterhin die Käfige weiterhin öfter als sonst sauber machen und auswaschen. Desinfektionsmittel vor dem Auswaschen ist zusätzlich natürlich auch keine schlechte Idee - jedoch natürlich erst, wenn der Käfig leer ist. Lass das Mittel dann kurz im Käfig einwirken und wasche ihn hinterher gut aus.
Viel Glück !!

Kommentar von schoolboy901 ,

Danke👍🏼 weißt du noch wie das Mittel hieß?

Kommentar von KIttyHR ,

Nein, leider nicht. 🙁 aber ich habe es bei Futterhaus gekauft und mich vorher beraten lassen. Es war in einer braunen Plastiksprühflasche mit durchsichtigem Deckel. Aber ich denke zwischen den Marken gibt es nicht so viele Unterschiede. Probiere dich einfach durch 😊

Antwort
von unicornwonder, 85

Kannst ja mal versuchen die Käfige auszuwaschen.. Schön alles sauber machen.. Und ich würd mal schauen im streu, Heu oder Futter ob da nicht diese Mistviecher drin sind, das kann immer mal passieren.. Und da ich denke du nimmst immer dasselbe Futter.. Kann das gut sein das es evtl am Futter oder so liegt? 

Kommentar von schoolboy901 ,

Danke :D
Ja also mit dem auswaschen das werd ich auch machen👍🏼 ich werde mir mal Frontline kaufen das soll so ein gut wirkendes Desinfektionsmittel sein. Nur das doof ist, das diese doofen Viecher Eier legen und man sich nie sicher sein kann ob man alles erwischt hat :( und mit dem Futter haben wir zurzeit mal ein bisschen rumexperimentiert, da die kleinen noch nicht alles konnten

Kommentar von unicornwonder ,

Oh man das tut mir echt leid mit diesen Parasiten ! 

Ich würd den Käfig mit richtig heißem Wasser übergießen! Parasiten sterben dann ja auch recht schnell! Ich drücke dir die Daumen!

Antwort
von daniel1986m, 45

Wir haben gute Erfahrung mit Tosil fx gemacht. Sollte in deinem Fall auch helfen, zumindest was die Reinigung von dem Käfig angeht. haben es bei inoquestlabs.de gekauft.

Antwort
von seine, 53

Ich würde damit zu einem Tierarzt gehen, der auch mit kleinen Tieren zurecht kommt. :-)

Antwort
von IMThomas, 43

Das Bild ist nicht sonderlich scharf. Ich schätze mal. daß es sich um rote Milben handelt. Lies Dir mal den Link durch.

http://www.diebrain.de/nh-milben2.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community