Frage von boy865, 124

Was sind das für Flecken auf meinem Oberarm, linker und rechter Bauchrand und Bauch?

Guten Abend,

ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass ich rötliche Flecken am Bauch und an beiden Oberarmen habe. Wisst ihr was es sein könnte? Ich weiß echt nicht wonach es aussieht? Was sind das für Symptome... Ich werde auch zum Arzt gehen.

Bilder hier:

Antwort
von mairse, 84

Sieht aus wie Dehnungsstreifen, umgangssprachlich auch Schwangerschaftsstreifen.

Deswegen musst du nicht zum Arzt, die bekommt man nicht mehr weg.

Wobei, bei der Bildqualität lass das lieber nochmal live überprüfen. Aber ich denke es handelt sich nur um Dehnungsstreifen.

Antwort
von polarbaer64, 30

Das sind Wachsttumsstreifen, sogenannte Striae, die entstehen, wenn Jugendliche zu schnell wachsen. Meist ist das in der Pubertät der Fall, kann aber auch schon früher sein. Solche Streifen entstehen auch, wenn eine Frau schwanger ist, und sich die Haut am Bauch zu schnell dehnt. Es haben also viele Leute dieses Problem.

Mein Sohn hat das am Rücken. Er war auch sehr unglücklich, als er das entdeckte. Es kam quasi über Nacht und wurde immer mehr. 

Das hat mit dem Gewicht aber überhaupt nichts zu tun, mein Sohn ist superschlank. Das basiert einfach auf zu schnellem Wachstum i n Verbindung mit einer Bindegewebsschwäche.

Leider gehen die Streifen nie mehr vollständig weg. Aber sie werden blasser und irgendwann weiß, so dass man sie kaum noch sieht. 

Machen kann man im Prinzip auch nichts dagegen. Du kannst die Durchblutung deiner Haut durch Wechselduschen anregen, und mit dem Waschlappen massieren. Irgendwelche Cremes helfen genausoviel wie wenn du nicht cremst.

Das gehört jetzt einfach zu dir. Jeder Mensch ist einzigartig.

http://www.petersbogen-apotheke.de/magazin/apotheken-info/dies-und-das/wachstums...

Kommentar von boy865 ,

Na ja bin fast 20. An der Pubertät kann es nicht mehr liegen. Aber danke für die Antwort

Kommentar von polarbaer64 ,

Es steht ja auch das Wörtchen "meist" vor dem Satz. Du hast eine Bindegewebsschwäche, das ist der Grund für diese Striae. Und wenn das eben heute oder gestern erst aufgetreten ist, dann hat es natürlich nichts mehr mit der Pubertät zu tun, obwohl diese bei Männern bis 25 gehen kann.. . 

http://www.bild.de/ratgeber/2012/pubertaet/gehirn-verraets-pubertaet-geht-bis-25...

Antwort
von aaaaaa1998, 49

Es sind Dehnungsstreifen. Habe ich auch bekommen nachdem ich viel Masse an den Beinen und an den Armen bekommen habe. Ich bin damals nicht zum Arzt gegangen und habe mir Tipps & Tricks aus dem Internet geholt, wie man die Dehnungsstreifen etwas verblassen kann. Leider hat es bei mir nicht funktioniert, aber nach einer Zeit stört es einen auch nicht mehr so sehr. Zum Arzt zu gehen ist trzd. bestimmt keine dumme Entscheidung :)

Kommentar von aaaaaa1998 ,

# anstatt bekommen - verloren :)

Antwort
von alicigurl, 42

das sind dehnungsstreifen

Antwort
von sweetblueeyes84, 47
Antwort
von MrMuffin1, 43

Sieht aus wie harmlose Dehnungsstfeifen...

Muss aber nicht sein, kann das Bild nicht richtig erkennen.

Antwort
von Kyliezzle, 47

Dehnungsstreifen oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten