was sind das für flaschen aufn see?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin KleinerKeks2000,

wenn Fischer in einem Gewässer Netze stellen, müssen sie diese deutlich markieren, damit andere Mitmenschen, die dadurch gefährdet werden könnten - z. B. Bootsführer, Schwimmer -, sie rechtzeitig erkennen und ihnen ausweichen können. Das kann je nach den bestehenden Vorschriften mit farbigen Schwimmkugeln ("Bojen"), Stangen oder auch Kanistern o. ä. geschehen. I. d. R. müssen daran auch Informationen zum jeweiligen Besitzer angebracht sein (z. B. die Fischereinummer).

Auf dem Bodensee z. B. sind Kanister üblich (siehe folgender Link). Bei uns auf der Elbe und im Hamburger Hafen ginge das grundsätzlich auch, aber da sowieso so viel Müll "den Bach runter kommt", wäre das hier nicht eindeutig genug. Wir müssen gelbe oder rote Kugel setzen.

http://www.bodensee-fischer.de/fisch-informationen/fanggeraete/

http://www.demrheinentlang.rua.ch/images/Bodenseefischerei/06big.jpg

http://1.bp.blogspot.com/-ssXT-Dd7gJQ/T3Y3-FuU3WI/AAAAAAAAAYA/8a2wk6Qjcl4/s1600/rejeruse.JPG

https://pixabay.com/de/fischerei-boje-sonnenuntergang-590688/

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dienen um die Getränke in Ihnen zu kühlen, nennt sich auch SeaCooling und kommt aus Island.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siskin
05.04.2016, 20:33

😜

0

Du meinst wahrscheinlich Bojen. Die sind zur Markierung dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?