Was sind das für Eltern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Freund soll die Kultur zum Thema ausziehen über den Haufen werfen, wenn er selbst sein Leben bestreiten will. Wenn er noch bei seinen Eltern wohnt ist es ja auch normal das er sich an den Erhaltungskosten beteiligt. Aber wenn er das nicht will soll er ausziehen. Im Endeffekt kannst du leider nicht so viel machen, denn er muss ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du ihm helfen? Er kommt doch prima klar im Leben, wie du selbst schon ausreichend festgestellt und dargelegt hast.

Es gibt einfach Menschen, die sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und ihr Ding machen.

Misch dich nicht ein, da gibt es keinen Grund und noch viel weniger eine Berechtigung zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von premtim19
02.06.2016, 23:57

Ja das stimmt ja schon aber ich bin der Meinung das er das nicht verdient hat er sagte zu mir er ist noch nie wirklich irgenwo mit dem Flugzeug gereißt und würde das gerne mal machen und er sagte das dann so aus spaß das er es für dieses jahr nur schafft genug zusammen zu kriegen wenn er wirklich nichts die nächsten 4 Monate kauft .

Das ist doch echt das letzte ich bin froh das ich Eltern habe die mir mein Geld anvertrauen Natürlich hab ich angeboten das ich hin und wieder was gebe aber sie wollen nichts anehmen bzw. selten was anehmen denn sie sagten zu mir ich soll anfangen selber auf mein Geld zu achten und lernen damit umzugehen.

Mein Kumpel gibt zwar immer nach aber er hat einmal seine Meinung zu seinem Vater gesagt denn er wäre vllt doch zur weiterbildung gegangen und dann sagte er: " Was wäre denn wenn ich weiter zur schule gegangen wäre da hättest du nicht jeden tag an meine Tür gehangen und auf mein Gehalts datum gewartet. Nein du hättest mich nicht mal unterstützt sondern nur wie jedes mal über meine leistung lästern" 

Sein Vater sagte das dann zu ihm das er ne Falsche wäre und nicht die Weiter bildung geschafft hätte er sagte auch das er sich überhaupt wundert das er so lange schon die Ausbildung durschgehalten hat.

Das schlimmste aber ist das er mal ein Knölchen bekommen hat wegen schwarz fahren weil sein Ticket nicht Funktioniert hatte die Firma hat ihm eigentlich eine neue Karte zugesand aber der brief wurde ausversehen von denn Eltern verlegt und noch nicht mal erwähnt das überhaupt ein Brief gekommen ist.

Mein Ahnungsloser Freund musste 160 Euro Zahlen er hat dann auch später herausgefunden das die Karte von seinen Eltern verlegt wurde und jedes mal wenn sie Streiten reibt der Vater das mit dem Knölchen ihm immer unter die Nase und obwohl er ganz genau weiß das die schuld bei seinen Eltern ist hat er es als seinen Fehler hingenomen... Ich fragte ihn später wieso er nichts gesagt hat ich war sogar Sauer ! aber er sagte "Ich bin nicht jemand der auf einen Fehler wartet von jemandem damit ich ihm es endlich heim zahlen kann oder so Ich weiß es war nicht mein Fehler aber es ist mir egal ob sie das nicht wissen für mich haben meine Eltern sowieso in der Erziehung versagt."

Also ich könnte nie es auf mir sitzen lassen auf keinem Fall aber er hat so ein starken Willen und regt sich nicht so leicht auf.

0

Ok, coole Geschichte. Wo bleibt die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von premtim19
02.06.2016, 20:46

Die frage ist doch da am ende Wie kann ich ihm Helfen ? -_- Lesen ist von vorteil

0
Kommentar von Frager35
02.06.2016, 20:58

aha woher soll ich wissen, dass du Aussage "ich will ihm helfen" als Frage meinst. Fragen richtig stellen wäre mal vom Vorteil

1
Kommentar von Frager35
02.06.2016, 20:58

die Frage*

0

Was möchtest Du wissen?