Frage von leolu97, 20

Was sind das für Ängste?

Hi ! Ich habe seit längerem so ein komisches Gefühl in mir. Ich denke dauernd darüber nach, ob ich von etwas abhängig bin. Z.b. kriege ich Panik wenn ich darüber nachdenke, dass ich meine Haare färbe. Das heisst ja -> Ich muss sie mir immer färben damit ich nicht blöd aussehe. In jeder Hinsicht im Prinzip habe ich Angst dass ich mich an den Effekt z.b. gewöhne und dann nie wieder haben werde. Wie z.b. habe ich total Angst davor, dass ich nur etwas bestimmtes vertrage... Da kommt sofort der Gedanke : Oh mein gott, wie soll ich denn ohne die "creme" z.b. leben ? Ich weiß nicht von was das kommt, ich habe auch ständig Angst nicht genug Essen zu haben am nächsten Tag, ich habe total den Tick mit Vitaminen, ich denke ich muss alle Vitamine einnehmen die gut für mich sind und am Abend kriege ich Angst dass ich es morgen nicht schaffen werde... Was ist los mit mir?? Sind das Verlustängste? Ich mache mich selbst verrückt damit

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Fliederblume, 20

Wie alt bist du? Wie ist deine Familie?

Kommentar von leolu97 ,

Ich bin 18 und habe ein leicht gestörtes Familienverhältnis.. fühle mich nicht wohl bei meinen Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community