Frage von Balletttanzerin, 97

Was sind Calvinisten& Puritaner,diese beiden Begriffe stehen in meinem Geschichtsbuch aber sind nicht erklärt und der Absatz ist wichtig für ein Referat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thetee99, 97

Puritaner waren Anhänger des Puritanismus, einer religiöse Reformbewegung zwischen 16. - 18. Jh. in England die zur evangelischen Kirche geführt hatte. (https://de.wikipedia.org/wiki/Puritanismus)

Calvinisten waren Anhänger des Calvinismus, einer religiösen Reformbewegung nach Jean Calvin in Frankreich und dem Rest Europas die ebenfalls zu Reformationen der Kirche geführt hatte.

Antwort
von Antwortapparat, 73

Calvinisten sind Anhänger des Calvinismus. Sie berufen sich auf den Reformator Johnnes Calvin (Jean Cauvin, geb. in Noyon,F). Er war ein Zeitgenosse M.Luthers.

Die Theologie Calvins betont die unbedingte Heiligkeit Gottes. Alles Menschenwerk, sogar die Glaubensentscheidung und nicht zuletzt der Kultus der katholischen Kirche mit Sakramenten, Reliquien oder Ablass galten ihm als Versuche, die Souveränität Gottes einzuschränken und an Irdisches zu binden. Die zum Teil schroffen Züge von Calvins Offenbarungs-, Gnaden- und Erlösungslehre – insbesondere seine Lehre von der doppelten Prädestination, wonach Gott ein für alle mal vorherbestimmt hat, ob der einzelne Mensch auf dem Weg zur ewigen Seligkeit oder zur ewigen Verdammnis ist, – wurden in der Auseinandersetzung der Calvinisten mit den „Arminianern“ im 17. Jahrhundert durch die Beschlüsse der Dordrechter Synode und durch das Bekenntnis von Westminster noch verschärft.(wiki)

    Standpunkte des Calvinismus: Der Mensch ist von Natur aus verdorben und versucht nicht, Gott zu suchen, es sei denn, Gott, in seiner Gnade, kommt ihm entgegen.Gott bestimmt das Schicksal von jedem Menschen im voraus, indem er vorausschaut, wer an Ihn glauben wird und wer nicht.Jesus Christus hat am Kreuz sein Leben für alle Menschen geopfert.Der Mensch kann im schlimmsten Fall Gottes Gnade widerstehen.Die Erlösung kann wieder verloren werden, wenn man nicht im Glauben beharrt.

Puritaner

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Puritaner.html

Antwort
von LiloB, 49

leider wieder ein Fall für google-plus wikipedia. Das ist so einfach zu finden, - und zu verstehen m.E. auch. Also; lesen- Puritaner - und dann Calvin bzw. Calvinisten,- auch längere Berichte kann man verstehen. Erwarte bitte nicht, daß wir Dir eine mundgerechte Kurzversion vorsetzen. Das mußt Du wirklich selbst können und wollen - Dazu gehst Du in eine Schule, die eigenständiges Denken voraussetzt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community