Frage von CrispyA, 92

Was sind Beispiele für menschlich ausgelöste Veränderungen in Ökosystemen?

ich habe schon etwas dazu gefunden, aber bin mir nicht sicher ob ich alles habe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schnuppi3000, 72

Was hast du denn schon gefunden?

Kommentar von CrispyA ,

-Eingriff der Menschen in die Biozönose im Wald: bei geringer Belastung passt sich Ökosystem an, bei massivem Eingreifen kann es dauerhafte Veränderungen auslösen , Zerstörung der Wälder .

-Verbrennen fossiler Brennstoffe in Industrie und Haushalten: kann den Regen säurehaltig machen , Baumwurzeln werden gelb, haben  wenig widerstand gegen Parasitismus , baum stirbt. Außerdem gelangt  vielmehr co2 in den Kreislauf-zu viele Treibhausgase -Folge der Erderwärmung. 

- chemische Abfälle in den Gewässern..jetzt habe ich vergessen was die Folge davon ist..

Mehr habe ich glaube nicht ...Um ehrlich zu sein, kann ich mir keinen genauen Überblick verschaffen.


Kommentar von CrispyA ,

Am besten wäre es wenn irgendwo zu jedem Ökosystem alle Veränderungen, die durch den Menschen erfolgen zusammengefasst wären.

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Ok, das ist doch schon mal nicht schlecht!

Hier noch ein paar Beispiele

  • Bodenversiegelung, (Bebauung) und -Verdichtung (Landwirtschaft): Veränderung des Wasserhaushalts und durch vermehrten Oberflächenabfluss Veränderung der Landoberfläche (Erosion, Denudation)
  • Flussbegradigungen: Veränderung der Fließgeschwindigkeit, dadurch Veränderung der Flora und Fauna
  • Düngung: Veränderung des Nährstoffhaushaltes und des pH-Wertes, dadurch Veränderung der Vegetation
  • Veränderung der Albedo (Bebauung, Landwirtschaft): Veränderung des Mikro- und Mesoklimas inklusive aller Folgen
  • Hormone und hormonähnliche Stoffe in Gewässern: Auswirkungen auf Paarungsverhalten von Fischen und Ausprägung der Sexualorgane mancher Organismen (z.B. Schnecken)

Es gibt natürlich noch beinahe unendlich viele andere Beispiele. Eine vollständige Liste aller Eingriffe der Menschen in alle Ökosysteme würde ein ganzes Bücherregal füllen.

Kommentar von CrispyA ,

Dankee!!

Antwort
von voayager, 29

Abholung und Ziegen-Weidewirtschaft in der Sahelzone z.B., mit der Folge der Wüstnenausbreitung. Die Flußumleitungen in der EX-SU, die zu Versteppungen in anderen Landesteilen führten. (Kaspisches Meer, Aralsee) Auch die Bodenauslaugungen hervorgerufen durch massive Regenwaldabholzung sei u.a. erwähnt.

Antwort
von JackBl, 71

unsere Kulturlandschaft alleine ist schon eine riesen Veränderung.

Antwort
von galaxalien, 24

Deutschland hatte früher sehr viele Moore, diese wurden zu 90% ausgetrocknet, um zum einen neue Flächen für Landwirtschaft, usw. zu gewinnen und zum anderen Torf abzubauen,der als Brennstoff verwendet wurde.

ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Antwort
von kgunther, 18

Nahezu alle Arten der Lebewesen der Erde wurden infolge der Ausbreitung des Menschen drastisch verändert.

Das betrifft zunächst alle Nutzpflanzen und Nutztiere.                              Etwa sind alle Wälder in den Industriestaaten Baum für Baum angepflanzt und stammen aus Baumschulen. Das Wild ist nahezu domestiziert.       Wildtiere wurden teils ausgerottet oder fast ausgerottet, teils leben sie in einem artifizeiellen Lebensraum.

Antwort
von DieseEineeh, 15

Bei den Flüssen so Kanäle und Dämme undso😂

Kommentar von CrispyA ,

Genau haha 👍

Kommentar von DieseEineeh ,

Hab ich wohl richtig geraten😅

Antwort
von DieseEineeh, 17

Müllentsorgung undso...?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community