Frage von clever12345, 19

Was sind Anbaubedingungen für Salat?

Antwort
von Betterhose, 3

Einen schönen guten Tag.

Salat ist nicht mein Steckenpferd aber folgendes weiß ich trotzdem:
Da der Markt nahezu ganzjährig mit einheimischem Salat beliefert werden will wird die Erne von Mitte April bis Ende Oktober ausgedehnt. Ein Salatfeld wird niemals auf einen Schlag geerntet...

Um möglichst die ganze Erntezeit zu überbrücken wird Salat in "Chargen" gepflanzt. Das heißt, dass immer so viel gepflanzt wird, wie in 5-10 Wochen (je nach Sorte, Witterung, Boden, etc.) mit einem Mal geschnitten werden soll.

Das setzt die Befahrbarkeit des Bodens voraus. Der Boden muss also nahezu ganzjährlich befahrbar sein um Pflanzen zu können, Pflege zu betreiben und schneiden zu können.

Diese Anforderung werden leichte Böden also sandig/schluffige Böden am besten gerecht. Sie besitzen keine gute Wasser-Speicherfähigkeit weshalb sie auch nach starken Niederschlägen gut auftrocknen und sich auch mit landwirtschaftlichen Maschinen befahren lassen.

Mit einem bevorzugten pH-Wert von 6,3-7,5 mögen Salate zudem einen leicht sauren Boden.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Salatanbau ist die Möglichkeit bei ausbleibenden Niederschlägen Beregnen zu können. Dazu sollten gute Grundwasservorkommen gegeben sein oder nahe gelegene Gewässer aus denen Wasser gefördert werden kann.

Aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist es wichtig günstige Arbeitskräfte finden zu können, da der Salat noch immer von Hand geschnitten wird.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Dein Jonas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten