Was sind alles Lebensmittel die aus direkter Natur stammen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am ehesten würde Deinen Wünschen die Paleo-Ernährung entsprechen. Essen, wie die Menschen der Steinzeit... nur eben ein wenig moderner...

Schau Dich mal hier um: www.urgeschmack.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja alles was eben unverarbeitet ist. Das kannst du dir eig. Selbst herleiten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1-2 mal die doche Fleisch is gesund mehr is unnötig und kann schädlich sein dann vlr eher auf due Qualität achten jnd das fleisvh vom Metzger holen das is am ursprünglichsten und finde ich wenn man schon fleisvh ist am besten an sobsten gemüse und obst hauptsächlich halt aus der Region und saisonal Haferflocken etc sind Auch nich so unnatürlich und ohne zusatzgwtrocknete Trockenfrüchte (einfach selber zu machen) sind einguter snackersatz Brot kann man selber einfach ohne zusatzszoffe backen und schmeckt dann auch echt gut so geht weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgewogene Ernährung ist ein dehnbarer Begriff ich meine ein Döner ist auch Fleisch Salat Tomaten evtl.Gurke yoghurt Kraut Alles was die Natur zu bieten hat aber eben halt nicht direkt gesund ich würde dir raten kein Fleisch zu essen weil das krebsfördernd ist und eig nur ungesund ist und wenn schon einmal pro Woche ich meine Cola ist halt auch nicht so gesund du kannst ja satt Cola apfelschorle oder Orangensaft drinken und halt von Weizen abraten du könntest mandelmilch trinken ist halt bisschen gewöhnungsbedürftig aber nach der Zeit schmeckt es. Viel Gemüse/Obst Beeren im Sommer Pilze vll keine giftigen XD und viel Wasser trinken. Ich wünsche dir viel Erfolg beim ausgewogen essen. LG consti 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von georgiaaa
15.01.2016, 01:07

Joghurt hat die Natur zu bieten? Ahja

0
Kommentar von Suad21191
15.01.2016, 01:10

Also was den geschmack angeht ist eigentlich egal hab ja gesagt dass ich sogut wie alles essen und mir auch sogut wie alles schmeckt :) ist das bei fleisch wirklich so?? Mein vater kauft nämlich auch nur qualitativ das beste fleisch dass man kaufen kann und was ist mit fisch? Hab mir schon gedacht dass ich auf was verzichten müsste  aber mein heißgeliebtes fleisch und fisch? ._.

0

Haferflocken, Erbsen, Bohnen, Linsen, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und da unterliegst du schon einem Irrtum. Denn dein ganzes Gemüse, das Obst u.s.w. wächst nicht einfach so im Wald. hätte gegen unsere natürliche Vegetation größtenteils kaum eine Chance.

Das sind alles durch Selektion und Kreuzung gezüchtete wie kultivierte Pflanzen.

Rein aus der Natur wäre tatsächlich Fleisch (nur Bestimmtes, dass du eher nicht im Supermarkt bekommst), einige Gräser und Blätter (glaub mir, das willst du nicht wirklich) und Pilze (selbstverständlich im Wald gesuchte, die bekommst du auch nicht im Supermarkt).

Wenn du das toternst meinst such mal nach dem Buch "Waldläufernahrung" vom Sacki :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suad21191
15.01.2016, 01:03

Dann sollte ich doch noch ein tick präziser sein: ich mein also lebensmittel ohne irgendeine art von Verarbeitung, also auch Gemüse welches zunächst angepflanzt wurde. Aber bei den meisten obst bin ich mir ziemlich sicher dass die auf Bäumen wachsen wie birnen Äpfel Zitrusfrüchte und beeren :D

1

Definiere direkte Natur. Du wirst ja wohl verarbeitete von nicht verarbeiteten Lebensmittel unterscheiden können ?

Aus der Kuh kommt Milch und kein Joghurt, vom Baum fallen Früchte und keine Schwarzwälder Kirschtorten. Also bitte die Frage ggf. präzisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, das sind ja recht romantische Vorstellungen. Du müsstest den ganzen Tag im Wald umherlaufen, Käfer und Würmer einfangen, ab und zu mal ein Reh oder einen Hirsch fangen, Beeren sammeln (Jahreszeit passt gerade nicht! Hättest früher anfangen müssen!) Gemüse wirst Du lange im Wald suchen. Das gibt es nur in der Landwirtschaft oder im Garten.

Vielleicht merkst Du anhand meiner Aufzählung, dass das, was Du planst, nicht einfach umsetzbar ist, da sich die Zeiten geändert haben. Du könntest z. B. über Deinen Speiseplan nachdenken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von georgiaaa
15.01.2016, 01:05

Diese klug sch**ss**immer. Jeder sollte verstanden haben dass er es nicht direkt auf den Wald bezogen hat. Es geht einfach nur um unverarbeitete Lebensmittel

0