Frage von lostinyoureyes, 25

Was sind abnutzbare Anlagegüter?

Hallo Leute, morgen haben ich einen Test in Rechnungswesen, und bin bei dem Geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG) hängengeblieben. Es steht "Geringwertige Wirtschaftsgüter sind jene abnutzbaren Anlagegüter, deren Anschaffungswert den Betrag von € 400,- (ohne USt) nicht übersteigt." Schön und gut aber was sind ABNUTZBARE Anlagegüter? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Welling, 25

Das sind alle Anlagegüter, die durch den Gebrauch an Wert verlieren. Wenn du etwa einen Firmenwaren kaufst, verliert der an Wert . Wenn du einen Drucker für dein Büro kaufst, verliert er an Wert. Du würdest bei Verkauf immer weniger bekommen, als du anfangs bezahlt hast.  

Antwort
von Dirk-D. Hansmann, 15

Abnutzbar ist in der Regel alles was angefasst werden kann. Was irgendwann mal kaputt gehen wird. Oder durch technischen Fortschritt sich sowas von überholen lässt...

Antwort
von WosIsLos, 22

Alles, außer Software, Grundstücke, Lizenzen, Patente, Namensrechte.

Übrigens gibt es auch GWG, die nicht abnutzbar sind. Z.B. Vollversionen von Programmen, die unter 400€ kosten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten