Frage von Marioma40, 82

Was sind Notunterkünfte nach Räumung der Mietwohnung.Frau hat sich getrennt und Miete nicht bezahlt jetzt droht die Räumung?

Hallo meine Frau hat sich getrennt einfach von heute auf morgen sie lebt jetzt mit den Kindern bei ihrer mutter und ich verleibe hier in unserer Wohnung.

Da ich Schwerbehindert bin und meine Frau die Bankgeschäfte tätigt hat sie aus Rache meine Rente abgeholt und die vollmacht gefälscht und die miete nicht bezahlt.Wenn jetzt die wohngesselschaft die schon einen Gerichtlichen Titel hat da vorher schon mietschulden die aber übernommen wurde die miete nicht bekommt machen sie sofort eine Räumung sagten sie.

Was soll ich tun ??????

Wohnungsamt Sicherung informieren Habe ich per e-mail

Sozialamt habe ich auch informiert

Und was sind Notunterkünfte ??? kann ich nachfragen ob ich in meinem Stadtteil bleiben darf weil dort meine Ärzte sind und KG. Noch dazu habe ich Depresiionen und habe mich sehr in meiner wohnung und umgebung eingewöhnt.

Hat da einer einen rat oder Macht die wohnraumsicherung einfach irgendwo in der stadt eine wohnung für mich frei???

Und was ist mit meinen kinder??? und frau die bekommen doch auch eine notunterkunft gestellt oder Frauenheim?

Antwort
von Hullewusch, 45

1. Wenn deine Frau die Vollmacht fälscht und du das beweisen kannst, ruf die Polizei.

Und sie kann deine Rente nicht mitnehmen, die steht dir zu, oder bin ich da falsch informiert??? Das muss doch strafbar sein.

2. Wenn du auf Hilfe angewiesen bist, hast du auch ein Recht auf deine Ärzte, oder? Ich denke, dass du darum bitten kannst im selben Stadtteil eine Wohnung zu bekommen

3. Es gibt normalerweise genügend freie Wohnungen. Das wäre glaube ich nicht das Problem.

4. Wegen der Kinder wird es einen gerichtlichen Prozess geben. Ihr müsst euch zusammen einigen wer die Kinder bekommt, wer das Sorgerecht hat oder ob es ein gemeinsames gibt etc. Deine Frau kann nicht dauerhaft die Kinder behalten, ohne das vorher mit dem Familien(?)gericht und dir abgeklärt zu haben.

Ansonsten hast du ja schon alles Nötige getan.

Wie man vllt merkt, bin ich mir außer im ersten und letzten Punkt nicht ganz sicher. Nur Vermutungen

Kommentar von Marioma40 ,

Ich habe nur angst ich will hier bleiben bis ich eine neue wohnung habe. sie kann jeder zeit nachhause kommen will ja aber nicht.Die kinder bleiben bei ihr kein problem ich will sie nur sehen.Jugendamt habe ich auch informiert das wir uns trennen aber im guten.Trotzdem flippt meine frau als aus und kommt auf dumme ideen um mich aus der wohnung zu bekommen

Kommentar von Hullewusch ,

Vielleicht wartest du ein bisschen bis sich deine Frau etwas beruhigt hat und versuchst dann vernünftig mit ihr zu reden.

Ich weiß nicht was passiert ist, geht mich auch nichts an, aber wenn du so dringend aus der Wohnung sollst, mach ihr klar, dass sie die Wohnung behalten kann und dich sofort auf die Suche nach einer neuen Wohnung machst... bzw. Hilfe dabei in Anspruch nimmst.

Ich weiß leider nicht an welche Institution man sich bei der Wohnungssuche wendet, wenn man schwerstbehindert ist und Hilfe braucht. Die Wohnung wird dir doch sicher bezahlt, oder?

Antwort
von Kreidler51, 42

Hier ist was auf deine Frage.:

    (Notunterkunft)
    Notunterkünfte sind behelfsmäßige Unterkünfte. Der Begriff wird sowohl
    für Obdachlosenheime als auch für Unterkünfte im Katastrophenfall
    verwendet. http://de.wikipedia.org/wiki/Notunterkunft
Kommentar von Marioma40 ,

Muss ich dann in ein obdachlosenheim? ich dachte man bekommt eine wohnung übergangs

Kommentar von Kreidler51 ,

Das muß das Amt entscheiden, wenn du die Miete und Strom weiter zahlst besteht kein Grund dich aus der Wohnung zu nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten